Stadtwerke Bad Oeynhausen beauftragen Spezialunternehmen – Arbeiten liegen im Zeitplan
Erste Bäume im Siel müssen weichen

Bad Oeynhausen Bereits am frühen Montagmorgen waren die ersten Kettensägengeräusche zu hören.

Montag, 20.01.2020, 20:48 Uhr aktualisiert: 20.01.2020, 21:00 Uhr
Für den Neubau müssen etwa 100 Bäume gefällt werden. Foto: Louis Ruthe

„Die Arbeiten sind wie geplant angelaufen“, sagt Rüdiger Ernst, Sprecher der Stadtwerke Bad Oeynhausen. Bis Ende dieser Woche seien die Arbeiten angesetzt . „Ich gehe davon aus, dass die Arbeiten bis dahin abgeschlossen werden“, erklärt Rüdiger Ernst. Für den Neubau müssen etwa 100 Bäume gefällt werden .

Im Gegenzug sollen nach Auskunft der Stadtwerke etwa 170 neue Bäume im Stadtgebiet gepflanzt werden. In der vergangenen Woche wollten Gegner die Baumfällung noch mit einem Bürgerbegehren verhindern, welches von Werner Birtsch initiiert wurde. Der Sielbad-Parkplatz ist wegen der Fällungen gesperrt worden. „Er wird auch während der gesamten Baumaßnahme gesperrt bleiben“, sagt Rüdiger Ernst.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7207447?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
Infektionsrate sinkt unter Grenzwert
Ein Helfer in einem der Corona-Testzentren im Kreis Gütersloh legt ein Röhrchen mit einer Probe in eine Box. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker