Die Bäckerei Brante zieht im kommenden Jahr innerhalb des Hauses Klosterstraße 2 in Bad Oeynhausen um
Viel mehr Platz für die Kunden

Bad Oeynhausen (WB). „Wir machen auch weiterhin das, was wir gut können“, sagt Bäckerei-Inhaber Andreas Brante – von Mai 2020 an aber auf wesentlich mehr Fläche: Der Betrieb zieht innerhalb des Hauses Klosterstraße 2 in die Räume von „Quick Schuh“ um.

Samstag, 07.12.2019, 11:00 Uhr
Im Hintergrund ist der Außensitzbereich des bisherigen Standortes der Bäckerei Brante zu sehen. Anfang Mai wollen die Inhaber (von links) Andreas und Sabine Marzian-Brante mit ihrem Sohn Gernot Brante im Gebäude links das neue Geschäft eröffnen. Foto: Dominik Rose

Dort werden mehr Sitzplätze für die Kunden zur Verfügung stehen (80 statt bisher 30), und auch das Angebot soll auf den mehr als 300 Quadratmetern Grundfläche erweitert werden. Es gebe dann ganz andere Möglichkeiten, um das Sortiment ansprechender präsentieren zu können, sagt Sabine Marzian-Brante. „Wir wollen dort auch gutes deutsches Konditoreis anbieten“, ergänzt die 57-Jährige. Zudem wird die Familie Brante – zum Bäckereiteam gehört auch Sohn Gernot (29) – am neuen Standort verstärkt auf den Bereich der Außengastronomie setzen. Sowohl zur Klosterstraße als auch zur Herforder Straße hin können die Gäste in Zukunft auch draußen sitzen, freut sich Andreas Brante.

Vor neun Jahren war die Filiale in Bahnhofsnähe eröffnet worden. Seinerzeit habe man 240.000 Euro investiert, blickt der Chef zurück. Auch der Umzug im kommenden Jahr dürfte nicht ganz billig sein, „auch wenn wir die Verkaufstheke und einiges Mobiliar mitnehmen können und werden“, fügt der 58-Jährige hinzu. Die neuen Räume werden nach der Schließung des Schuhgeschäftes Ende Februar grundlegend renoviert und neu gestaltet. Der Umbau erfolgt im März und April, die Eröffnung ist für den 1. Mai geplant.

„Wir freuen uns sehr, dass wir endlich erweitern können“, sagt Andreas Brante. Schon seit Jahren habe er nach größeren Verkaufsräumen gesucht. Derzeit ballt sich alles auf knapp 100 Quadratmetern. Die frei werdenden Geschäftsräume von „Quick Schuh“ seien für die Bäckerei daher ein „Glücksfall“. Der Personalstamm soll nach dem Umzug von jetzt sechs (vier Stammkräfte, zwei Aushilfen) auf acht steigen. Die Bäckerei Brante hat insgesamt zehn Standorte. Neben Bad Oeynhausen (Südstadt, Oberbecksen, IKG, Klosterstraße und Backwelt) werden Filialen in Vlotho (zwei), Herford (zwei) und Kirchlengern betrieben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7115341?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
Lage am See entspannt sich
Weniger Betrieb war am Sonntag in Godelheim. Foto: Frank Spiegel
Nachrichten-Ticker