Kleines Theater Rehme zeigt Premiere am Nikolaustag – neue Bühne weiter gesucht Lebkuchenmann erobert die Küche

Bad Oeynhausen-Rehme (WB/fs). Auch in diesem Jahr entführt das Kleine Theater Rehme zur Weihnachtszeit Kinder und Erwachsene in eine magische Märchenwelt. Dieses Mal stehen ein Lebkuchenmann und seine Freunde im Mittelpunkt.

Der Lebkuchenmann (gespielt von Janet Schmeken, Zweite von links) versucht mit ihren Freunden gegen den garstigen Teebeutel und die Mafia-Maus Flitsch Gamasche vorzugehen.
Der Lebkuchenmann (gespielt von Janet Schmeken, Zweite von links) versucht mit ihren Freunden gegen den garstigen Teebeutel und die Mafia-Maus Flitsch Gamasche vorzugehen.

Die Geschichte spielt auf einem Küchenschrank. Wenn nachts die Menschen schlafen, erwachen die Gegenstände des Küchenbords zum Leben. Herr von Kuckuck (Thorsten Wolfersdorf), der seine Stimme verloren hat, Fräulein Pfeffer (Janin Bastian) und Herr Salz (Torben Herzog) finden dort den von den großen frisch gebackenen Lebkuchenmann (Janet Schmeken). Der neue Mitbewohner erweist sich als wahrer Freund, der Herrn von Kuckucks Stimme retten möchte und sich mutig einem garstigen Teebeutel (Mandy Fuchs) gegenüberstellt, der den heilenden Honig nicht rausrücken will. Und selbst dem Kampf mit Flitsch Gamasche (Johannes-Paul Kindler), der hungrigen Mafia-Maus, geht der mutige Lebkuchenmann nicht aus dem Weg.

Für die letzte Inszenierung in den Räumen des Kleinen Theaters am Alten Rehmer Weg werden alle Register gezogen. Der Musical-Klassiker „Der Lebkuchenmann“ wird vom Theaterleiter Johannes-Paul Kindler inszeniert. Der Musiker Björn Bockfeld spielt die Musik ein und Mandy Fuchs hat das Bühnenbild eingerichtet. Unterstützt wird das Bühnenbild vom Theater Hildesheim, das dem Kleinen Theater einen Teil der Ausstattung zur Verfügung stellt. In Hildesheim ist die Geschichte vom Lebkuchenmann nämlich bereits auf der Bühne gezeigt und dort sind dafür die Requisiten hergestellt worden.

Die Premiere des Musicals „Der Lebkuchenmann“ von David Wood ist am Nikolaustag, 6. Dezember, um 16 Uhr im Kleinen Theater Rehme, Alten Rehmer Weg 72. Weitere Vorstellungen sind am 7., 9., 20., 22., 26., 27. und 28. Dezember. Die Vorstellungen innerhalb der Woche beginnen um 16 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen um 15 Uhr. Karten gibt es im Haus des Gastes sowie unter Telefon 0170/9544379.

Neue Spielstätte gesucht

Wie es mit den Auftritten des Kleinen Theaters weitergeht, ist momentan noch unklar. Das Ensemble kann die derzeitigen Räume nur noch bis zum Ende des Jahres nutzen (diese Zeitung berichtete). Für die Aufführungen vom kommenden Jahr an gibt es noch keinen neuen Spielort. „Wir haben Interesse daran, das Theater zu unterstützen und suchen eine Alternative“, sagte Kerstin Vornheder, Büro des Bürgermeisters, auf Nachfrage dieser Zeitung. „Eine Interimsmöglichkeit könnte unter anderem das Märchenmuseum sein“, sagte Mandy Fuchs. In trockenen Tüchern sei allerdings noch nichts, erklärte dazu Kerstin Vornheder. Für die Proben der Schauspieler sei das Bürgerhaus Rehme im Gespräch, erklärten sowohl Mandy Fuchs als auch Kerstin Vornheder. Aber auch dazu sei noch nichts festgelegt. Lagerräume für die Requisiten habe das Theater hingegen bereits in einem Fabrikgebäude an der Steinstraße angeboten bekommen.

Anrufen und Karten gewinnen!

Mit ihrem neuen Stück „Der Lebkuchenmann“ sind die Akteure des Kleinen Theaters Rehme an gleich mehreren Spieltagen im Dezember auf der Bühne zu erleben. Das WESTFALEN-BLATT verlost zwei mal zwei Karten für die Vorstellung des Stücks am Samstag, 7. Dezember, um 15 Uhr im Kleinen Theater Rehme. Und so können Sie mit etwas Glück eines der Kartenpakete für die genannte Vorstellung des Stücks »Der Lebkuchenmann« gewinnen: Rufen Sie an diesem Mittwoch, 4. Dezember , die Gewinn-Hotline 01379/883002 (0,50 Euro/Anruf Festnetz, gegebenenfalls andere Preise Mobilfunk) an und nennen Sie Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Rufnummer. Die Leitung ist den ganzen Tag über freigeschaltet. Unter allen Anrufern im Rahmen des Gewinnspiels werden die Karten verlost. Die Gewinner werden verständigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7108625?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F