Foodtruckerin Jil Bohla-Groß eröffnet Café in der Innenstadt
Das »Roesthaus« wird zum »Herzstück«

Bad Oeynhausen (WB/lmr). Einige dürften Jil Bohla-Groß (32), die neue Betreiberin des Cafés »Herzstück« kennen – und zwar vom Schlemmer-Abendmarkt als Betreiberin eines Foodtrucks. Zum 1. August hat die Oberbecksenerin das »Café Lädchen Roesthaus« an der Klosterstraße von Dagmar Meerkötter übernommen. An diesem Freitag soll das neue Café bereits eröffnen.

Mittwoch, 07.08.2019, 11:12 Uhr aktualisiert: 07.08.2019, 11:20 Uhr
Die Oberbecksenerin Jil Bohla-Groß hat das »Café Lädchen Roesthaus« an der Klosterstraße übernommen. Foto: Louis Ruthe

»Wie Sie sehen, ist noch einiges an Arbeit zu tun, bevor wir unsere Eröffnung feiern können«, sagt die Event-Managerin. Gemeinsam mit ihrer Schwiegermutter räumt und werkelt die 32-Jährige in den neuen Räume in der oberen Klosterstraße. »Insgesamt haben wir das nostalgische Ambiente mit etwas mehr Moderne versehen«, sagt Jil Bohla-Groß. »Viele Gäste haben mich immer darauf angesprochen, ob wir auch ein kleines Café oder Restaurant betreiben würden«, sagt Jil Bohla-Groß. Als sie gehört habe, dass Dagmar Meerkötter eine Nachfolgerin für ihr Café sucht, hat es bei der Oberbecksenerin nicht lange gedauert, um sich für die Räume ins Gespräch zu bringen.

»Die Lage ist einfach sehr ansprechend. Ich hatte sofort Lust, mehr daraus zu machen«, sagt Jil Bohla-Groß. Wo im Foodtruck noch rein pflanzliche Speisen wie Veggi-Döner oder Falafel angeboten wurden, soll es im neuen Café »eine gute Mischung« aus selbst gebackenem rein pflanzlichem Kuchen, Torten und herkömmlich hergestellten Speisen geben.

Häppchen und Sekt zur Eröffnung

»Jeder, der meine Brownies kennt, kann sich auch im neuen Café auf die kleinen Leckereien freuen«, sagt die neue Inhaberin. Neu sein wird neben einem Mittagstisch – von Dienstag bis Freitag – auch ein Angebot an verschiedenen Frühstücksvarianten. »Beim Mittagstisch sowie dem Frühstück werden wir auch immer Veganes und Vegetarisches anbieten«, sagt Jil Bohla-Groß. Bei den Getränken will die 32-Jährige mit frischen Smoothies ihre Gäste verwöhnen.

Wie gewohnt wird es Kaffee aus dem »Roesthaus« geben. »Auch das sizilianische Feingebäck haben wir weiterhin im Angebot«, sagt Jil Bohla-Groß. Die 32-Jährige freut sich auf die ersten Gäste am Freitag. Von 9.30 Uhr an hat das Café dann immer dienstags bis sonntags von 9.30 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Montag ist Ruhetag.

»Zur Eröffnung werden wir unseren Gäste kleine Häppchen sowie ein Glas Sekt reichen«, sagt Jil Bohla-Groß.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6831851?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
Weniger Respekt, bitte
„Stand jetzt spüre ich definitiv keine Verunsicherung“, sagt Fabian Klos. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker