Heimisches Singer-/Songwriter-Duo tritt am 2. August im Kurpark Bad Oeynhausen auf
»Scheer« eröffnet Parklichter

Bad Oeynhausen/Löhne  (WB). Unter mehr als 750 Bewerbern hat am Ende das heimische Singer-/Songwriter-Duo »Scheer« die Nase vorne gehabt: Christian Scheer aus Löhne und Michael Klein aus Bielefeld werden am Freitag, 2. August, das Parklichter-Open-Air im Kurpark Bad Oeynhausen eröffnen. Das haben die Veranstalter jetzt bekannt gegeben.

Freitag, 19.07.2019, 07:30 Uhr
Christian Scheer (links) und Michael Klein eröffnen am 2. August das Parklichter-Konzert im Kurpark. Tickets gibt es in allen WESTFALEN-BLATT-Geschäftsstellen. Foto: @thielemannphotography

»Wir haben uns sehr gefreut, dass uns die Vibra Agency aus Bielefeld unter so vielen Künstlern und Bands ausgewählt hat«, sagte Michael Klein am Donnerstag im Gespräch mit dieser Zeitung. Nach seiner Kenntnis habe es über das Portal »Gigmit« mehr als 750 Bewerbungen um den »Eröffnungsslot« des diesjährigen Freiluft-Konzerts zu Beginn des dreitägigen Parklichter-Festivals gegeben.

»Line-up könnte nicht besser sein«

»Aus unserer Sicht könnte das weitere Line-up besser nicht sein. Wir freuen uns sehr, mit Wincent Weiss, Lea, Donskoy und den anderen bestätigten Künstlern auf der gleichen Bühne zu stehen«, betonte Michael Klein. Dass während der für »Scheer« reservierten Auftrittszeit von 16.15 bis 16.50 Uhr aller Voraussicht nach erst einige hundert der später erwarteten mehr als 5000 Fans im Kurpark sein werden, sei zu verschmerzen. »Nach unseren Konzerten 2018 und 2019 beim Bielefelder Leineweber-Markt ist das für uns bei den Parklichtern der bisher größte Auftritt. Wir freuen uns einfach, dass wir dabei sind.«

Ihren etwa 35-minütigen Auftritt wollen Christian Scheer und Michael Klein sowohl mit alten als auch mit neuen Songs gestalten. »Natürlich werden wir unsere Single ›Leicht‹ spielen«, sagte Michael Klein. Diesen Titel hat das ostwestfälische Singer-/Songwriter-Duo unter anderem im vergangenen Herbst bei seiner Teilnahme an der TV-Casting-Show »X Factor« beim Bezahlsender Sky präsentiert und dafür von der mit Thomas Anders, Sido, Jennifer Weist und Lions Head alias Iggy besetzten Jury viel Lob erhalten. Als weiteres bekanntes Stück wird laut Michael Klein der Song »Jeder Ort der Welt« zu hören sein.

Neuer Titel zu Beginn des Auftritts

»Ganz zu Beginn unseres Auftritts werden wir aber den neuen Titel ›Vielleicht nicht jetzt‹ spielen«, verriet Michael Klein. »Wir sind gespannt darauf, wie der Song live beim Publikum ankommt.« Ob beim Parklichter-Auftritt eine während der »X Factor«-Teilnahme entstandene »Scheer«-Version von Helene Fischers »Atemlos« zu hören sein wird, sei derzeit noch offen. Michael Klein: »Theoretisch haben wir bei unserem Auftritt noch etwa fünf Minuten offen.«

Parallel zur Vorbereitung für den Parklichter-Auftritt verbringen Christian Scheer und Michael Klein nächste Woche zwei Tage im Tonstudio in Münster. Hintergrund ist ein Buchprojekt mit der Autorin Anne Barns. Dazu steuern die beiden Musiker drei Songs bei. Michael Klein: »Einer ist bereits fertig. Zwei müssen wir noch aufnehmen.«

Mit im Tonstudio sei der ehemalige Jupiter-Jones-Sänger Nicholas Müller. Die drei Songs sollen dabei nicht nur parallel zur Buchlektüre quasi als Soundtrack zur Verfügung stehen. »Die Liedtexte sind im Buch abgedruckt und werden so auch zum Teil der Handlung«, sagte Michael Klein. Der Veröffentlichungstermin für die Buchkooperation mit Anne Barns sei am 11. September.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6788899?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
Bund und Länder: Kontaktbeschränkungen ab 2. November
Mitarbeiter der Stadtpolizei in Frankfurt am Main im Gespräch mit zwei Frauen.
Nachrichten-Ticker