Tag der offenen Tür in Bad Oeynhausen: Umfangreiches Programm für Familien ist an Pfingstmontag geplant
Einblick ins Varieté

Bad Oeynhausen (WB). Varieté, Musik, Aktionen für die ganze Familie und verschiedene Speisen: Auch in diesem Jahr versprechen die Organisatoren des Tags der offenen Tür im GOP-Kaiserpalais ein abwechslungsreiches Programm. Am Pfingstmontag, 10. Juni, sind Gäste von 11 bis 18 Uhr eingeladen.

Dienstag, 04.06.2019, 09:00 Uhr
Auf den Tag der offenen Tür im GOP-Kaiserpalais am Pfingstmontag, 10. Juni, freuen sich GOP-Direktor Christoph Meyer sowie die Organisatorinnen und Auszubildenden zur Veranstaltungskauffrau Jule Althoff (Mitte) und Louisa Ritter. Foto: Rajkumar Mukherjee

Begleitet wird der Tag der offenen Tür durch eine Ausstellung anlässlich der Feier zu »111 Jahre Kurhaus« (siehe Kasten). Der Eintritt ist frei.

Auf eine gute Resonanz wie im vergangenen Jahr mit insgesamt etwa 9000 Besuchern hoffen GOP-Direktor Christoph Meyer sowie die Organisatorinnen Jule Althoff und Louisa Ritter (beide 20). »Voraussetzung dafür ist ein ähnlich gutes Wetter wie 2018, um viele Besucher auf dem Vorplatz und im GOP begrüßen zu können«, sagt Louisa Ritter.

Auszubildende organisieren Programm

Sie und Jule Althoff sind Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau im ersten beziehungsweise zweiten Ausbildungsjahr. Seit Januar haben sie die Veranstaltung vorbereitet. »Im Team so ein großes Event entstehen zu lassen und dabei federführend verantwortlich zu sein, war aufregend. Besonders dankbar war ich aber für die tolle Unterstützung meiner Kollegen, die mir immer mit Rat und Tat zur Seite standen«, sagt Jule Althoff. Insgesamt sind unter den 180 Mitarbeitern im GOP-Kaiserpalais 22 Auszubildende.

Die Angebote sprechen vor allem Familien und solche Besucher an, die einen Einblick in das GOP erhalten wollen. Für Kinder gibt es beispielsweise ein Bungee-Trampolin, das DRK-Spielmobil, eine Hüpfburg und eine Schminkstand. »Und Akrobatik können Mädchen und Jungen im Zirkuszelt ausprobieren«, sagt Jule Althoff. Weitere Angebote sind ein Ballon am Kran, um die Aussicht genießen zu können, und die Foto-Box.

Und auch im Gebäudes des Kaiserpalais’ soll es verschiedene Angebote geben. Stündlich sind kurze Auszüge aus der aktuellen Show »Appartement« vorgesehen: Wie berichtet, beschreibt die Handlung die amüsante Suche von Künstlern nach einem neuen Mitbewohner für die fiktive GOP-Wohngemeinschaft. Unterschiedliche Gerichte regionaler Anbieter gibt es zudem im Oeynhausen-Saal zu probieren.

Verkauf von alter Deko aus dem Varieté

Aber auch Fans der GOP-Dekoration kommen hier auf ihre Kosten. »Im Oeynhausen-Saal ist der Verkauf von alten Dekorationsgegenständen geplant. Es werden Vasen, Lampenschirme und Stühle angeboten«, sagt Louisa Ritter. Diesbezüglich verweist Christoph Meyer auf die Renovierung 2018 im GOP. »Wir haben im Varieté eine andere Sitzordnung«, sagt er. Speisen können die Varieté-Besucher nun im Palmengarten und im Leander einnehmen. »In der GOP-Gruppe ist Bad Oeynhausen das einzige Haus mit so großem Gastr­onomie-Angebot«, sagt Christoph Meyer

Im angeschlossenen Adiamo Dance Club gibt es zudem eine stündliche Licht- und Lasershow sowie Cocktails und Angebote aus einem »Red Bull Truck«. Cocktails und Snacks können Erwachsene auch auf der Sonnenterrasse genießen. Die Cocktails wird auch ein Showbarkeeper mixen.

Insgesamt wird es zehn Imbissstände geben. Traditionell werden sich an sieben Ständen alle GOP-Häuser mit regionalen Spezialitäten vorstellen. Auch zwei Eisstände sowie ein Stand mit Kuchen- und Waffeln werden aufgebaut.

Musik mit René Noçon

Für Musik sorgt auf dem Vorplatz die Gruppe »Wanna Beatz«, zu deren Klängen Besucher auch mittanzen dürfen. Auf dem Balkon treten René Noçon, bekannt aus der vierten Staffel von »The Voice of Germany«, am Klavier sowie Sänger Darryl Blackman auf.

Auch Gutes können die Besucher wieder beim Tag der offenen Tür im GOP tun: »Wenn sie auf ihr Pfandgeld verzichten, spenden sie zugunsten der Stiftung »Humor hilft heilen von Dr. Eckart von Hirschhausen. Auch einen Stand mit seinen CDs und roten Nasen wird es geben«, sagt Louisa Ritter.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6664606?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
Die neuen Corona-Regeln in NRW
Gesundheitsminister Laumann hat am Mittwoch die neue Corona-Schutzverordnung vorgestellt. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker