Tatverdächtige Person flüchtet zu fuß – Mehr als 20.000 Euro Schaden in Rehme
Unbekannte beschädigen 15 Fahrzeuge

Bad Oeynhausen (WB). In der Nacht zu Montag haben bisher unbekannte Täter in Rehme mehr als ein Dutzend PKWs beschädigt. Die Polizei Minden-Lübbecke bittet nun um Zeugenhinweise.

Montag, 03.06.2019, 14:45 Uhr aktualisiert: 03.06.2019, 14:48 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

Gegen 1.15 Uhr nachts erhielten die Beamten der Leitstelle Minden Kenntnis über eine Sachbeschädigung in der Vlothoer Straße. Nach Eintreffen der Streifenwagenbesatzung stellte sich heraus, dass Unbekannte an insgesamt 15 Kraftfahrzeugen unterschiedlicher Marken auf dem Außengelände eines Autohauses Fahrzeugscheiben eingeschlagen hatten. Außerdem konnten mehrere beschädigte Schaufensterscheiben von den Einsatzkräften festgestellt werden.

Nach Bericht eines Augenzeugen hatte sich eine tatverdächtige Person fußläufig vom Gelände des Autohauses auf die Vlothoer Straße in Richtung Vlotho entfernt und war kurz danach in entgegengesetzter Richtung zurückgelaufen. Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 20.000 Euro.

Die Ermittler nehmen Zeugenhinweis unter Telefon 0571/88660 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6663186?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
Flughafen Paderborn/Lippstadt stellt Insolvenzantrag
Der Flughafen Paderborn/Lippstadt in Büren-Ahden. Foto: Jörn Hannemann/Archiv
Nachrichten-Ticker