Zwei Leichtverletzte – Lkw rammt Autos zwischen den Anschlussstellen Bad Oeynhausen und Vlotho-West in Mittelleitplanke Teilsperrung nach Unfall auf der A2

Bad Oeynhausen/Vlotho (WB/cm/fs). Auf der Autobahn 2 in Fahrtrichtung Dortmund ist es am Montagnachmittag zu einem Unfall zwischen den Anschlussstellen Bad Oeynhausen und Vlotho-West gekommen. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt.

Zwei Pkw wurden von einem Lkw in die Mittelleitplanke gedrückt.
Zwei Pkw wurden von einem Lkw in die Mittelleitplanke gedrückt. Foto: Christian Müller

Laut Polizeiangaben soll sich der Unfall gegen 17.22 Uhr ereignet haben. Ersten Ermittlungen zufolge soll ein Lkw-Fahrer aus den Niederlanden aus bislang ungeklärter Ursache von der rechten auf die linke Spur gefahren sein. Mehrere Pkw konnten dem Lkw ausweichen und einen Unfall vermeiden. Ein Ford Focus sowie ein Smart wurden von dem Lkw jedoch in die Mittelleitplanke gedrückt. Zwei Personen aus den beiden Pkw wurden dabei leicht verletzt.

Alle drei Fahrspuren der A2 in Fahrtrichtung Dortmund mussten von der Polizei für eine Stunde voll gesperrt werden. Um 18.20 Uhr konnte dann eine Fahrspur wieder geöffnet werden. Der Verkehr staute sich auf mehreren Kilometern.

In der entgegengesetzten Fahrtrichtung erschrak ein Autofahrer so stark, als der Lkw auf die Mittelleitplanke zusteuerte, so dass er plötzlich stark abbremste. Zwei hinter ihm fahrende Autos konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren auf. Zwei Fahrspuren in der Gegenrichtung nach Hannover mussten deshalb ebenfalls für einige Zeit gesperrt werden.

Laut dem Einsatzleiter der Feuerwehr Bad Oeynhausen, Falk Ueckermann, waren 35 Rettungskräfte vor Ort. Ueckermann lobte ausdrücklich die vorbildlich eingehaltene Rettungsgasse.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6627852?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F