Betäubungsmittel in Auto von Mann (24) aus Löhne entdeckt
24-Jähriger unter Drogen am Steuer

Bad Oeynhausen/Löhne (WB). Einsatzkräfte der Polizei Bad Oeynhausen haben am späten Mittwochnachmittag einen Fahrer gestoppt, der unter Drogeneinfluss stand. Der 24-Jährige geriet ins Visier der Beamten, weil er am Steuer telefonierte.

Donnerstag, 07.03.2019, 11:52 Uhr aktualisiert: 07.03.2019, 12:50 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Gegen 17 Uhr befuhr der 24-Jährige aus Löhne die Weserstraße in Fahrtrichtung Triftenstraße. Die Polizisten hielten den Mann aufgrund der Ordnungswidrigkeit »Handy am Steuer« an.

Während der Überprüfung bemerkten die Beamten ein Gefäß mit Betäubungsmitteln, wie es in einer Mitteilung heißt. Daraufhin wurde Drogenkonsum festgestellt und dem Mann eine Blutprobe entnommen. Die Polizisten untersagten dem Löhner die Weiterfahrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6454788?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
Ärger mit der NRW-Soforthilfe
Bei der Antragstellung sehr willkommen: der Corona-Soforthilfe-Zuschuss. Jetzt geht es an die Berechnung der Rückzahlung. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker