Organisatoren bringen Schach-Tage 2020 wieder in den Werre-Park in Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen (WB). Aus Sicht der Organisatoren sind die diesjährigen Schach-Tage im Werre-Park wieder ein Erfolg gewesen. Insgesamt 600 Kinder im Alter bis etwa 14 Jahren nahmen in der vergangenen Woche an verschiedenen Aktionen teil.

Dienstag, 05.03.2019, 12:00 Uhr aktualisiert: 06.03.2019, 12:02 Uhr
Sieger des Masters-Finale während der Schach-Tage 2019 im Werre-Park in Bad Oeynhausen ist Maurice Guldatz aus Kirchlengern vor Carsten Gottstein aus Bad Essen und Pascal Bruenke aus Bünde geworden. Foto: Sebastian Siebrecht

Aus Bad Oeynhausen, Löhne, Porta Westfalica und Minden, aber auch aus Osnabrück und Paderborn waren die Schüler angereist.

30 Kinder haben am Finale des Kinder-Cups teilgenommen.

30 Kinder haben am Finale des Kinder-Cups teilgenommen. Foto: Sebstian Siebrecht

»Und schon jetzt ist klar, dass wir 2020 wiederkommen und das Programm ausbauen wollen«, sagt Organisator Sebastian Siebrecht, Großmeister im Schach und Initiator der bundesweiten Aktionsreihe »Faszination Schach« mit 19 Austragungsorten. Über den Erfolg habe sich auch Christian Trapmann (hinten, rechts), Center-Manager im Werre-Park, während der Siegerehrung gefreut. 30 Kinder (Foto) nahmen am Finale teil.

Den Kinder-Cup gewann Dennis Amreih aus Barsinghausen mit 4,5 aus 5 Partien. Aber auch Kaderspieler nahmen an den Schach-Tagen teil. Die bestplatzierten des Masters-Turniers sind: 1. Maurice Guldatz (Kirchlengern) mit 7,5 aus 9 Partien, 2. Carsten Gottstein (Bad Essen) mit 7 aus 9 Partien und 3. Pascal Bruenke (Bünde) mit 7 aus 9 Partien.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6452474?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
Krisenstab mietet Wohnsiedlung für positiv getestete Tönnies-Mitarbeiter an
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker