Rosenmontagsfeier der besonderen Art mit dem Staatsbad-Orchester in Bad Oeynhausen
Willkommen zum Maskenball

Bad Oeynhausen  (WB). Einen Maskenball im venezianischen Stil hat das Staatsbad-Orchester am Rosenmontag in der Wandelhalle veranstaltet. Etwa 80 Klassik- und Tanzfans waren bei der Karnevalsfeier der etwas anderen Art dabei.

Dienstag, 05.03.2019, 09:30 Uhr aktualisiert: 05.03.2019, 09:40 Uhr
Unter der Leitung von Denise Gruber hat das Staatsbad-Orchester am Rosenmontag in der Wandelhalle einen »Maskenball à la Veneziana« veranstaltet. Passende Kostüme sorgten in Verbindung mit dem erwartbaren Hörgenuss für eine Augenweide. Foto: Malte Samtenschnieder

Nicht nur musikalisch hatten sich Orchesterleiterin Denise Gruber und ihr fünfköpfiges Ensemble sorgfältig auf den besonderen Konzertnachmittag vorbereitet. Sehr viel Wert hatten die Musiker auch auf die Auswahl ihrer Kostüme – und wie beim Karneval von Venedig üblich – der obligatorischen Masken gelegt.

Mit den entsprechenden Requisiten hatten sie sich beim Kostümverleih Klimbim in Eidinghausen eingedeckt. Auch viele der etwa 80 Konzertbesucher waren dem Aufruf im Vorfeld gefolgt, sich für die Veranstaltung eine adäquate Verkleidung zu besorgen.

Einmal im Jahr närrisch sein

Venezianischer Maskenball in der Wandelhalle

1/11
  • Venezianischer Maskenball in der Wandelhalle
Foto: Malte Samtenschnieder
  • Foto: Malte Samtenschnieder
  • Foto: Malte Samtenschnieder
  • Foto: Malte Samtenschnieder
  • Foto: Malte Samtenschnieder
  • Foto: Malte Samtenschnieder
  • Foto: Malte Samtenschnieder
  • Foto: Malte Samtenschnieder
  • Foto: Malte Samtenschnieder
  • Foto: Malte Samtenschnieder
  • Foto: Malte Samtenschnieder

»Ich freue mich, dass sich in einer Region, in der Karneval nicht so ausgiebig gefeiert wird, so viele an dieser Veranstaltung beteiligen«, sagte Denise Gruber zu Beginn. Frei nach Worten des Dichters Theodor Storm gab die Orchesterleiterin das Motto des Nachmittags vor: Wie kann jemand immer ernst sein, der sich nicht wenigstens einmal im Jahr richtig närrisch verhält?

Bei der Auswahl der Musikstücke hatte Denise Gruber auf die Tanzbarkeit geachtet. Deshalb standen vor allem gern gehörte Walzermelodien auf dem Programm. Die Zuhörer ließen sich nicht lange bitten. Nach anfänglichem, kurzem Zögern, drehte sich bald auf der Tanzfläche eine Handvoll Paare im Dreivierteltakt.

Wissenswertes zwischendurch

Zwischen den Stücken hatten sowohl die Tänzer als auch die eher passiven Zuhörer die Gelegenheit, sich mit kühlen Getränken zu erfrischen. Zudem hatte Denise Gruber Wissenswertes über den Karneval in Venedig herausgesucht. Dieser werde schon seit mehr als 1000 Jahren gefeiert. Denise Gruber: »Es handelte sich schon immer um eine sehr elegante Veranstaltung, bei der es auch darum ging, den Reichtum der Stadt zur Schau zu stellen.«

Am Karnevalsdienstag bittet das Staatsbad-Orchester erneut zu Musik und Spaß in die Wandelhalle. Diesmal sind die jüngeren Gäste zu einer Faschingsparty eingeladen. Beginn ist um 15.30 Uhr.

Außer den Musikern des Staatsbad-Orchesters wirkt der Kinderchor der Musikschule der Stadt Bad Oeynhausen unter der Leitung von Carolin Wiens an der Veranstaltung mit. Wie am Rosenmontag sind Kostümierungen erwünscht, aber kein Muss.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6447639?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
Gesundheitsminister Spahn hat Corona
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich mit dem Coronavirus angesteckt.
Nachrichten-Ticker