Wegbeschreibung zur Eröffnung der Nordumgehung in Bad Oeynhausen So geht’s zur A30-Feier

Bad Oeynhausen (WB). An der Feier zur offiziellen Freigabe der A30-Nordumgehung von 11 Uhr an können am Donnerstag, 6. Dezember, auch interessierte Bürger teilnehmen.

Über die A30-Anschlussstelle Dehme (roter Pfeil) geht es zum Bereich der Feier.
Über die A30-Anschlussstelle Dehme (roter Pfeil) geht es zum Bereich der Feier. Foto: Open Street Map/Kathrin Fischer (Bearbeitung)

Eine Beschreibung der Anfahrt hat der Veranstalter Straßen NRW bekannt gegeben. Die Feier findet auf der Autobahn zwischen dem Hahnenkamp-Tunnel und der Werrebrücke in Bad Oeynhausen statt.

Der Bereich ist über die A30-Anschlussstelle Dehme zu erreichen: wie auf dem Foto abgebildet aus Richtung Norden über die B61n, aus Süden über den Alten Postweg (siehe gelbe Pfeile).

Von der Anschlussstelle folgen Sie der A30-Auffahrt (siehe roter Pfeil) in Richtung Tunnel, zu Fuß, mit dem Zweirad oder dem Auto. Parkplätze auf der Autobahn sind vorhanden. Von dem Parkplatz geht es dann zu Fuß aus durch den Tunnel, deshalb wird eine rechtzeitige Anreise empfohlen.

Einlass auf den Parkplatz ist von 10 Uhr an. Für alle, die nicht gut zu Fuß sind, wird ein Shuttle-Service durch den 450 Meter langen Tunnel eingerichtet. Für das leibliche Wohl und die musikalische Unterhaltung wird gesorgt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6236347?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F