Keine Verletzten bei Brand in Bad Oeynhausen-Eidinghausen Rauchmelder warnt schlafende Hausbewohner rechtzeitig vor Feuer

Bad Oeynhausen-Eidinghausen (WB). Ein Alarm schlagender Rauchmelder hat in der Nacht zu Donnerstag die Bewohner eines Hauses in Bad Oeynhausen-Eidinghausen aus dem Schlaf gerissen und rechtzeitig vor einem Feuer gewarnt.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: dpa

Das war in einem Zimmer im Obergeschoss ausgebrochen. Das Zimmer brannte vollständig aus. Verletzt wurde niemand.

Als die Bewohner am Osterweg um kurz vor 2 Uhr den Alarm wahrgenommen hatten, stellten sie fest, dass der betroffene Raum bereits völlig verqualmt war. Daraufhin verständigten sie umgehend die Feuerwehr.

Die Ursache für den Brand konnte die Polizei in der Nacht zunächst nicht feststellen. Der entstandene Schaden beläuft sich nach einer ersten vorläufigen Schätzung der Beamten auf annähernd 30.000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.