Bei zwei Unfällen auf der A30 innerhalb weniger Stunden wurden alle Beteiligten verletzt. Foto: Feuerwehr Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen Zwei Unfälle auf der A30

Innerhalb kurzer Zeit ist es auf der A30 bei Bad Oeynhausen zu zwei Unfällen gekommen. Sieben Personen wurden verletzt, fünf Autos demoliert. Den Schaden schätzt die Polizei auf 30.000 Euro.

Von Louis Ruthe

Espelkamp Hilfe für behinderte Kinder in Indien

Die Martinssammlung der Espelkamper Baugemeinde wird das Schul-Projekt „Jeevdan“ in Indien unterstützen. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Sammlung aber anders ausgerichtet.

Bad Oeynhausen Corona-Abi und was dann?

Berufsausbildung oder Studium? Auch im Corona-Jahr 2020 hat sich diese Frage den Abiturienten gestellt. Welchen Weg haben Schulabgänger aus Bad Oeynhausen in diesem besonderen Jahr eingeschlagen? DAs WESTFALEN-BLATT hat bei einigen nachgefragt.

Hüllhorst Biker engagieren sich für guten Zweck

Motorradfahrer aus ganz OWL treffen sich am Sonntag, 25. Oktober, aus einem besonderen Anlass in Hüllhorst. Dort gibt es eine Info-Messe unter dem Motto „Biken für Brustkrebs“.

Bad Oeynhausen Einkaufsnacht mit Beleuchtung der City

Obwohl die Corona-Krise auch den heimischen Einzelhandel fest im Griff hat, steckt Tim Schütte den Kopf nicht in den Sand. „Bis zum Jahresende haben wir uns noch einiges vorgenommen“, sagt der Vorsitzende der Initiative Bad Oeynhausen.

Von Malte Samtenschnieder

Vlotho/Lübbecke Gerda Gödde kommt im November

Zum 1. November übernimmt Pfarrerin Gerda Gödde aus Lübbecke vertretungsweise die pastoralen Aufgaben in der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Exter Bonneberg. Zunächst ist ihre Unterstützung auf drei Jahre befristet.

Rahden Ein Stück Rahdener Kulturgeschichte

Die Museumseisenbahn Rahden-Uchte hält ehrenamtlich den Betrieb des alten Zuges auf. Sie sucht junge Leute, die Freude am Mitmachen hätten.

Von Peter und Julian Götz

Damme/Stemwede Krankenhaus verschärft Besucherregeln

Steigende Coronazahlen bereiten der Einrichtung in Damme Sorgen. Außerdem ärgern sich die Mitarbeiter über einige Besucher : „Sie vergriffen sich im Ton.“ Mit Kommentar:

Preußisch Oldendorf Wiehen-Apotheke feiert 50-Jähriges

Die Wiehen-Apotheke in Bad Holzhausen hat in diesem Jahr einen Grund zum Feiern. Vor 50 Jahren wurde sie als kleine Dorfapotheke an der Dorfstraße 33 eröffnet.

Von Arndt Hoppe

Minden Erstes Semester beginnt 2021

Minden wird in Kooperation mit der Fachhochschule Bielefeld und der Katholischen Hochschule NRW/Standort Köln ein Studienstandort des neuen Hebammenstudiengangs. Damit wird die Tradition der Mindener Hebammenschule fortgesetzt.

Preußisch Oldendorf Drei weitere Sterbefälle mit Covid-19

Seit Montag sind weitere drei Bewohnerinnen des Vitalis-Wohnparks in Bad Essen verstorben, die positiv auf Covid-19 getestet worden waren.

Preußisch Oldendorf Technischer Defekt löst Brand aus

Ein technischer Defekt an einer Waschmaschine hat den Brand in einem Mehrfamilienhaus in Börninghausen ausgelöst, zu dem die Feuerwehr am Dienstagmittag gerufen wurde.

Bad Oeynhausen/Rheda-Wiedenbrück Vermisster Senior (81) tot aufgefunden

Der aus einer Rehaklinik in Bad Oeynhausen vermisste 81-jährige Senior ist tot. Sein Leichnam wurde am Mittwochvormittag im Bereich des Bahnhofes in Rheda-Wiedenbrück entdeckt.

Lübbecke Leben und Lachen mit den Landfrauen

Die Corona-Zeit bringt auch für die Bauern viele Probleme mit sich. Beim Kreis-Landfrauen-Tag in der Lübbecker Stadthalle zeigte sich jedoch auch, worüber sie dennoch lachen können.

Von Joscha Westerkamp

Espelkamp Frische Farben an der Fassade

Seit zehn Jahren zaubert das Gemälde „Die Espelkamper“ am Atrium den Betrachtern ein Lächeln ins Gesicht. Nun erstrahlt das leicht verblasste Kunstwerk in neuem Glanz.

Von Felix Quebbemann

Bad Oeynhausen Festlicher Lichterglanz im Kurpark

Corona hin oder her – in jedem Fall sollen Innenstadt und Kurpark vom 23. November bis zum 20. Dezember durch ein besonderes Beleuchtungskonzept weihnachtlich in Szene gesetzt werden.

Von Malte Samtenschnieder

Bad Oeynhausen Erste Ratssitzung in Rehme

Die Frage des Veranstaltungsortes ist entschieden: Die konstituierende Sitzung des neu gewählten Stadtrates soll am Mittwoch, 4. November, um 17 Uhr im Bürgerhaus in Rehme beginnen.

Rahden Gutes tun mit gebrauchten Schuhen

Die Rahdener Kindertagesstätte „Sonnenstrahl“ beteiligt sich an einer Sammelaktion und profitiert davon. Alle Rahdener sind aufgerufen zum Mitmachen.

Stemwede „Hamstern von Waren ist unsolidarisch“

Steigende Corona-Zahlen: Regale von Toilettenpapier und Co. leeren sich wieder. Stefan Hartmann, Betreiber des E-Centers in Stemwede, appelliert an die Vernunft der Kunden.

Von Heidrun Mühlke

Hüllhorst 89.100 Euro Förderung gehen nach Schnathorst

Auch der SV Schnathorst profitiert vom Landesförderprogamm „Moderne Sportstätte 2022“. Für die Modernisierung und Erweiterung des Vereinsheims gibt es einen Zuschuss in Höhe von 89.100 Euro.