Symbolbild. Foto: dpa

Kreis Minden-Lübbecke Corona: Fallzahlen weiter gestiegen

Die Anzahl der am Coronavirus infizierten Menschen im Kreis Minden-Lübbecke ist weiter gestiegen. Das hat die Kreisverwaltung am Montag bekannt gegeben.

Minden Polizei beendet nächtliche Grillparty

In der Nacht zu Sonntag sind Polizisten in Minden zu einer nächtlichen Grillparty gerufen worden. Vor Ort herrschte dann keine Einsicht, und es gab Ärger.

Lübbecke Hobby-Fußballer verstoßen gegen Kontaktverbot

Ein Fußballspiel unter Hobbykickern ist in Lübbecke mit Platzverweisen und sieben Anzeigen zu Ende gegangen.

Lübbecke/Espelkamp „Wir stehen den Menschen nahe“

Im Ergebnis seiner „Weihnachts-Activities“ des vergangenen Jahres wird der Lions Club Lübbecke-Espelkamp dieser Tage die Rekordsumme von 25.000 Euro an gemeinnützige Einrichtungen der Region übergeben. Und der Verein stockt die Summe noch weiter auf.

Lübbecke Gesprächsangebot per Telefon

Während der Corona-Krise ist selbst der Besuch sterbender Menschen und ihrer Zugehörigen nur eingeschränkt möglich. Der Ambulante Hospizdienst in Lübbecke bietet deshalb Hilfe per Telefon an.

Rahden Masken helfen vorbeugen

Die Nachbarschaftshilfe Rahden freut sich: immer mehr private Menschen und Geschäftsleute stellen Nasen-Mundmasken her.

Lübbecke Hilfe für das Lieblingslokal

Viele Gastronomiebetriebe leiden schwer unter der Schließung wegen der Corona-Regelungen. Lübbecke Marketing bietet nun Gutscheine für alle an, die ihr Lieblingslokal unterstützen möchten.

Bad Oeynhausen Beschlüsse am Telefon

„Es gibt Entscheidungen, die können wir nicht aufschieben“, fasst Bad Oeynhausens Bürgermeister Achim Wilmsmeier den Hintergrund von Dringlichkeitsbeschlüssen zusammen, die er mit den Fraktionsvorsitzenden und einem Mitglied des Jugendhilfeausschusses getroffen hat.

Preußisch Oldendorf Erste Pakete sind gepackt

1100 Lebensmittelpakete für Hilfsbdürftige will der Verein „Ein Lächeln für dich“ aus Preußisch Oldendorf in Kooperation mit der Familienrösterei Pape und der „Aktion Mensch“ auf den Weg bringen.

Von Eva Rahe

Stemwede Kreative Lösungen in der Krise

Die Beschäftigten im Gesundheitssystem und in sozialen Berufen leisten viel. Insbesondere in diesen Tagen ist ihr Tagesgeschäft eine große Herausforderung. Auch in Stemwede.

Espelkamp Mann verteilt Speichel im Supermarkt

Ein bisher Unbekannter hat in einer Lidl-Filiale in Espelkamp für Aufregung und einen Polizeieinsatz gesorgt. Der Mann ging nach Angaben der Polizei zielstrebig in den Kassenbereich, benetzte seine Hände provokativ mit Speichel und fasste das Kassenband, einige Mauerpfeiler und andere Einrichtungsgegenstände an.

Lübbecke Keine neuen Corona-Infektionen

Das sind doch mal gute Nachrichten. Das erste Mal seitdem der Kreis Minden-Lübbecke täglich den Stand der Corona-Infektionen veröffentlicht, gibt es keine neuen Corona-Fälle (Stand, Sonntag, 5. April, 11 Uhr).

Bad Oeyhausen Prüfungsvorbereitung in Zeiten einer Pandemie

Deutsch, Erdkunde und Sozialwissenschaften schriftlich, Mathe mündlich: Das sind die bevorstehenden Abiprüfungen von Silas Ekelhoff (18). Eigentlich ist die erste Prüfung bereits am 23. April. Doch das Schulministerium hat die Prüfungen aufgrund der Corona-Pandemie um drei Wochen verschoben.

Von Louis Ruthe

Bad Oeynhausen Baumwurzel zerstört Wasserleitung

Mehrere Stunden lang müssen seit Samstagmittag etwa 35 Bad Oeynhau­sener Haushalte im Bereich zwischen Fontanestraße und Uhlandstraße in der Südstadt ohne Wasser auskommen. Wurzeln eines Baumes haben den Rohrbruch verursacht.

Von Lydia Böhne

Bad Oeynhausen Wirtschaftsförderer spricht über Auswirkungen der Corona-Krise

Gerade in diesen Tagen ist Patrick Zahn, Wirtschaftsförderer der Stadt, gefordert. Handel, Dienstleister und Unternehmen, ob groß ob klein, kämpfen mit den Folgen der Corona-Krise. Dieser Zeitung stand er im Interview dazu Rede und Antwort. Mit ihm sprach Claus Brand.

Preußisch Oldendorf Neurozentrum hilft Krankenhäusern

Der Kampf gegen das Coronavirus geht weiter. Nachdem Ende vergangener Woche das Covid-19-Krankenhausentlastungsgesetz vom Bundesrat verabschiedet wurde, greifen nun bereits die ersten Maßnahmen – auch in der direkten Nachbarschaft zu Preußisch Oldendorf, nämlich in Bad Essen.

Stemwede Wunschkonzert jetzt auf CD

In der vergangenen Woche organisierte die Gemeindeverwaltung Stemwede unter Federführung von Bürgermeister Kai Abruszat Online-Vorlesevideos für die Kinder bis acht Jahre – jetzt möchte der Verwaltungschef den Senioren mit einer Wunschkonzert-CD eine kleine Freude bereiten.

Von Dieter Wehbrink

Hüllhorst Dorfgemeinschaft lässt nicht locker

Die Corona-Krise ist gegenwärtig das beherrschende Thema. Die Dorfgemeinschaft Büttendorf ist jedoch der Meinung, dass dies nicht dazu führen dürfe, dass andere Tagesthemen und anstehende kommunalpolitische Entscheidungen völlig aus dem Blickwinkel gerieten.

Rahden Große Aue zugemüllt

30 Autoreifen schwimmen im Wasser, am Ufer liegt Müll neben einer verlassenen Lagerfeuerstelle. Dass Menschen so etwas kürzlich im Naturschutzgebiet Große Aue angerichtet haben, entsetzt Gabriele Potabgy, Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Biologischen Station Minden-Lübbecke.

Lübbecke Digitale Alternativen sind die Zukunft

Was macht eine Werbeagentur, wenn die meisten Kunden durch die Corona-Krise ihre Werbebudgets eindampfen und Aufträge stornieren? Bei der Lübbecker Werbeagentur Handmade Interactive haben sich 15 kreative Leute alternative Ideen zu Marketingkonzepten einfallen lassen.

Von Friederike Niemeyer