Vieles ist rund um den massenhaften Kindesmissbrauch auf dem Campingplatz in Lügde immer noch unklar. Auch bei den verschwundenen Datenträgern gibt es kaum Aufklärung. Foto: dpa

Lügde Polizist mit Gedächtnislücken? Junger Beamter lässt im Lügde-Ausschuss viele Fragen unbeantwortet

Als „ein bisschen seltsam“ habe er es empfunden, dass er vier Tage nach seinem Start als Kommissaranwärter bei der Kreispolizei Lippe schon mit der „groben Sichtung“ von Datenträgern auf kinderpornografisches Material im Fall des massenhaften sexuellem Kindesmissbrauchs Lügde betraut wurde. So schilderte es der 21-Jährige als Zeuge im Untersuchungsausschuss.

Von Hilmar Riemenschneider

Berlin/Bielefeld/Detmold/Herford Warnstreiks bald auch im ÖPNV

Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst setzen sich fort. In Ostwestfalen-Lippe waren bisher Gütersloh und Minden sowie am Freitag Bielefeld und der Kreis Lippe betroffen. Für Montag kündigt Verdi weitere Warnstreiks für Herford an.

Paderborn/Blomberg 16-Jährige Blombergerin vermisst

Die 16-jährige Alena S. aus Blomberg, die seit Mittwoch, 9. September, vermisst wird, hält sich mög­licherweise in Paderborn auf. Wie die Polizei mitteilte, sei das Mädchen zuletzt an der Winterbergstraße in Blomberg gesehen worden.

Bielefeld Illegales Autorennen: Radler fast umgefahren

Mit zwei in Bielefeld zugelassenen Autos sollen sich Unbekannte ein illegales Rennen im lippischen Augustdorf geliefert haben. Dabei wäre beinahe ein Radler umgefahren worden, heißt es von der Polizei. Außerdem soll einer der Verkehrsrowdys einen Autofahrer ausgebremst haben.

Bad Salzuflen/Köln/Rheda-Wiedenbrück Messe in der Pandemie möglich

Nachdem sich trotz Reisebeschränkungen in Bad Salhuflen 329 Aussteller zur Möbelmesse MOW 2020 angemeldet und 80 Prozent der normalen Ausstellungsfläche belegt haben, wollen die Geschäftsführer Bernd Schäfermeier und Andreas Reibchen 2020 noch weitere Messen durchführen.

Von Bernhard Hertlein

Detmold Olaf Scholz kommt nach Detmold

Die SPD schickt den Vizekanzler Olaf Scholz nach Detmold, um die Sozialdemokraten vor den Stichwahlen am Sonntag zu unterstützen.

Rheda-Wiedenbrück/Detmold Corona-Ausbruch bei Tönnies: Bezirksregierung Detmold unter Druck

Das Bekanntwerden gravierender Mängel beim Corona-Schutz des Fleischkonzerns Tönnies im Mai bringt nicht nur das Unternehmen in Bedrängnis, sondern auch die Bezirksregierung Detmold in Erklärungsnot.

Von Oliver Horst

Bad Salzuflen Polizei bittet um Hilfe bei Aufklärung eines Brandanschlages in Bad Salzuflen

Die Ermittler des Staatsschutzes Bielefeld bitten die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Aufklärung eines Brandanschlags. Einer Mitteilung zufolge ist dieser Anschlag im Ortsteil Werl-Aspe in Bad Salzuflen in der Nacht zum Freitag auf einen abgestellten Pkw verübt worden.

Detmold Freilichtmuseum wird modernisiert

Das Freilichtmuseum in Detmold bekommt ein neues Eingangs- und Ausstellungsgebäude. Der zuständige Kulturausschuss hat einen entsprechenden Baubeschluss auf den Weg gebracht.

Missbrauchsfall Lügde Fall Lügde: Der Polizei fehlte es offenbar an fähigem Personal

Die Kriminalpolizei in Lippe hat nach Bekanntwerden des massenhaften Kindesmissbrauchs auf einem Campingplatz in Lügde offenbar wertvolle Zeit verloren.

Von Hilmar Riemenschneider

Ostwestfalen-Lippe Stimmen der Parteien zur Wahl

Wie oft nach einer Wahl gibt es auch nach der Kommunalwahl an diesem Sonntag in Ostwestfalen-Lippe viele Sieger. Das ergab eine Umfrage unter den Bezirkssprechern der Parteien und einigen weiteren Regionalpolitikern.

Detmold Stichwahl um das Landratsamt

In Lippe wird die Landratswahl erst am 27. September entschieden. Amtsinhaber Dr. Axel Lehmann (SPD) und Herausforderer Jens Gnisa (CDU) werden sich dem Wählervotum erneut in der Stichwahl stellen müssen.

Bad Salzuflen Wahlplakate brennen

In der Nacht zum Wahlsonntag sind die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Bad Salzuflen zu drei Einsätzen brennender Wahlplakate gerufen worden. Es sind verschiedene Parteien betroffen.

Lemgo 400 Strohballen brennen in Lemgo

Im Ortsteil Lieme ist am Samstagnachmittag eine Strohmiete in Brand geraten. Auf einer Länge von rund 100 Metern brannten etwa 400 Strohballen. Ein Großeinsatz für die Feuerwehr Lemgo.

Dörentrup Wald ist mehr als Holz

Große, bunte Achten sollen schon bald an vielen Waldrändern stehen und darauf aufmerksam machen, dass ein Hektar Mischwald pro Jahr etwa acht Tonnen des schädlichen Treibhausgases CO2 speichert.

Von Christian Althoff

Schieder-Schwalenberg Erste Sichtung seit 200 Jahren

Hätte Jannis Köllermeier aus Schieder-Schwalenberg nicht ein Smartphone zum 15. Geburtstag bekommen – es gäbe vielleicht bis heute keinen Beweis dafür, dass der Biber nach mehr als 200 Jahren nach Lippe zurückgekehrt ist.

Von Christian Althoff

Herford/Bad Salzuflen Modebranche baut weiter Jobs ab

Der Bekleidungshersteller Bugatti streicht 100 von 349 Stellen am Stammsitz in Herford. Die Modehandelsgruppe Klingel in Pforzheim schließt die Niederlassung der Marke Alba Moda in Bad Salzuflen. Betroffenen sind mindestens 76 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Von Bernhard Hertlein

Bielefeld/Extertal Monocab vor dem Start

Eine Gleisstrecke im Extertal könnte 2022 zur Teststrecke für zukunftsweisende individuelle Mobilität werden. Dort soll ein Prototyp des Monocabs Fahrt aufnehmen.

Von Peter Bollig

Kommunalwahl Ermittlungen nach Juso-Plakataktion

Im Endspurt des Kommunalwahlkampfs in OWL sorgt eine Plakataktion der Jusos im Kreis Gütersloh für Aufregung.

Von Stefan Küppers, Michael Schläger, Ralf Meistes, Marius Thöne, Joachim Burek, Friederike Niemeyer und Matthias Band

Hameln/Lügde Bericht attestiert Jugendamt Hameln schwere Fehler im Fall Lügde

Nach dem massenhaften Missbrauch von Kindern in Lügde (Kreis Lippe) hat eine Sonderermittlerin dem Jugendamt im niedersächsischen Landkreis Hameln-Pyrmont schwere Fehler attestiert.

Bad Salzuflen Möbelmesse MOW erwartet 330 Aussteller

Die erste Möbelmesse nach dem Shutdown steht in Ostwestfalen-Lippe bevor: Die MOW – Möbelordermesse Westfalen – erwartet zum Start am 20. September gut 330 Aussteller im Messezentrum Bad Salzuflen.

Ostwestfalen-Lippe Verdi sieht die Politik am Zug

Die von der Landespolitik vorgeschlagenen weiteren verkaufsoffenen Sonntage in Nordrhein-Westfalen schlagen weiter hohe Wellen.

Oerlinghausen Warum starb sein Baby?

Ein 27-Jähriger aus Oerlinghausen soll Säugling über Monate misshandelt haben. In der Nacht zum 14. März starb das Kind in der Kinderklinik Bielefeld-Bethel. Jetzt muss er sich vor Gericht verantworten.

Von Christian Althoff

Lügde Zu wenig Platz, zu wenig Leute

Sie gehört zu den drängendsten Fragen im Untersuchungsausschuss in Düsseldorf: Hätte Andreas V. als Haupttäter im Missbrauchsfall Lügde früher gestoppt werden können?

Von Hilmar Riemenschneider

Oerlinghausen Gib Strom!

Ein Gefühl von Abenteuer, von Pioniergeist und Aufbruch ist am Freitag auch auf dem Segelflugplatz Oerlinghausen zu spüren. Dort warten etwa zwei Dutzend E-Mobil-Enthusiasten auf die Landung des ersten in Europa zugelassenen Elektro-Serienflugzeugs.

Dörentrup SEK stürmt Wohnung

Ein 49-Jähriger ruft die Feuerwehr um Hilfe und bedroht dann die Polizei mit einer Schreckschusspistole. Schließlich liefert ihn die Polizei in eine psychiatrische Klinik ein.

Ostwestfalen-Lippe ATU schließt vier Filialen in OWL

Die Werkstattkette Autoteile Unger – kurz ATU – schließt in Deutschland und Österreich 42 seiner rund 530 Standorte – darunter in OWL die Filialen in Gütersloh, Lübbecke, Löhne und Bad Salzuflen.

Lügde Lügde-Täter als Zeuge

In Göttingen hat am Donnerstag der Kindesmissbrauchs-Prozess gegen Walter S. (49) aus dem Kreis Northeim begonnen, einen Bekannten des Lügde-Täters An­dreas V.

Lügde Bekannter der Lügde-Täter vor Gericht

Ein 49 Jahre alter Mann muss sich wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Donnerstag an vor dem Landgericht Göttingen verantworten. Er ist den Fahndern im Zuge der Ermittlungen auf dem lippischen Campingplatz ins Netz gegangen.

Bad Salzuflen Ermittlungen gegen drei Männer: rassistische Beleidigung und Schläge

Die Polizei hat in Bad Salzuflen drei Männer gefasst, die einen 57-Jährigen rassistisch beleidigt und auf ihn eingeschlagen haben sollen.

Detmold Literaturbüro OWL setzt auf neue Konzepte und Klassiker

Auf neue Konzepte und Klassiker setzt das Literaturbüro OWL mit seinem Programm für Herbst und Winter. Lew Tolstois Epos „Krieg und Frieden“ geht an vier Abenden auf Reise durch Ostwestfalen-Lippe.

Ostwestfalen-Lippe Landtagswahlkreise in OWL vor Neuordnung

Im Hinblick auf die nächste Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen – voraussichtlich im Mai 2022 – bereitet das NRW-Innenministerium eine neue Einteilung der Wahlkreise vor. Von dieser Novellierung des Landeswahlgesetzes ist auch Ostwestfalen-Lippe betroffen.

Von Andreas Schnadwinkel

Bad Salzuflen/Bielefeld Fünf Autos in Unfall auf A2 verwickelt: zwei Personen verletzt

Die Autobahn 2 musste am Sonntag kurz vor der Anschlussstelle Ostwestfalen-Lippe in Fahrtrichtung Dortmund für knapp zwei Stunden gesperrt werden. Etwa 200 Meter vor der Abfahrt hatte sich kurz nach 16 Uhr ein Unfall mit fünf beteiligten Autos ereignet.

Oerlinghausen Annegret Kramp-Karrenbauer kommt nach Oerlinghausen

Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Bundesvorsitzende und Verteidigungsministerin, kommt am 4. September nach Oerlinghausen, um die CDU im Kreis Lippe im Kommunalwahlkampf zu unterstützen.

Lemgo/Bad Salzuflen/Münster Corona-Ausnahme ist unzulässig: Verkaufsoffene Sonntage in Lemgo und Bad Salzuflen abgesagt

Der Einzelhandel darf in den Innenstädten von Lemgo und Bad Salzuflen nicht an vier Sonntagen im zweiten Halbjahr 2020 öffnen, um den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie für die örtlichen Einzelhandelsstrukturen und zentralen Versorgungsbereiche entgegenzuwirken.

Detmold Flughafen Paderborn: Kreis Lippe steigt aus

Der lippische Kreisausschuss hat am Donnerstag den Ausstieg des Kreises aus der schwer defizitären GmbH des Flughafens Paderborn-Lippstadt beschlossen.

Lemgo/Bielefeld Sonntagskauf: Verdi zieht vor Gericht

Das umstrittene Thema Sonntagseinkauf nimmt weiter Fahrt auf: Während die Gewerkschaft Verdi wegen zwei geplanten verkaufsoffenen Sonntagen in Lemgo und Bad Salzuflen vor Gericht zieht, hat sich nun die FDP in die Diskussion eingemischt.

Paderborn/Höxter/Detmold Autoversicherung in Teilen von OWL teurer

Berlin bleibt im kommenden Jahr in Deutschland das teuerste Pflaster, um ein Auto zu versichern. Gleichzeitig hat die Versicherungswirtschaft aber auch ländliche Kreise wie Paderborn, Höxter und Lippe moderat hochgestuft.

Lemgo Isri streicht 450 Jobs in Lemgo

Jedem vierten Beschäftigten des Autozulieferers Isringhausen (Firmenkürzel: Isri) droht am Stammsitz in Lemgo der Verlust seines Arbeitsplatzes. Insgesamt will der Hersteller von Fahrer- und Beifahrersitzen für Nutzfahrzeuge sowie von technischen Federn 450 Stellen streichen.

Von Bernhard Hertlein

Detmold Prinzenpaar zur Lippe ausgezeichnet

Maria Prinzessin zur Lippe und Stephan Prinz zur Lippe aus Detmold sind am Sonntag für ihr vielfältiges ehrenamtliches Engagement mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet worden.

Lügde/Düsseldorf Meiste Hinweise auf Kinderpornografie aus den USA

Ne­ben den großen Missbrauchskomplexen in Lügde im Kreis Lippe, Bergisch-Gladbach oder Münster arbeiten die Ermittler in Nordrhein-Westfalen an Tausenden anderen Fällen von Kinderpornografie. Viele Hinweise kommen aus den USA.

Lügde Lügde: Kritik an Polizei

Zwei Mitarbeiterinnen des niedersächsischen Jugendamtes Hameln-Pyrmont durften die Aussage vor dem Untersuchungsausschuss zum Missbrauchsfall Lügde nicht vollständig verweigern. Das hat das Oberlandesgericht Düsseldorf am Freitag bestätigt.

Detmold/Bad Salzuflen Somalierin (28) bezichtigt sich selbst eines Mordversuchs

Eine Frau bezichtigt sich selbst eines Mordversuchs. Aber gab es die Tat überhaupt? Die Suche nach der Wahrheit ist für das Detmolder Schwurgericht schwierig, denn alles soll sich im fernen Somalia abgespielt haben, und Zeugen gibt es keine.

Von Ulrich Pfaff

Düsseldorf/Bielefeld Trend zum Mehrfamilienhaus

Mit der Bauwirtschaft kann es in Nordrhein-Westfalen auch nach der Corona-Krise weiter aufwärts gehen. Die Zahl der Baugenehmigungen ist im ersten Halbjahr 2020 nach den Angaben des Statistischen Landesamt nach oben gegangen – besonders im Mehrfamilienhausbau.

Von Bernhard Hertlein

Ostwestfalen-Lippe Andrang auf Briefwahlunterlagen zur Kommunalwahl: Server überlastet

Viele Bürger aus den Kreisen Minden-Lübbecke, Herford und Lippe, die ihre Briefwahlunterlagen zur Kommunalwahl online beantragen wollten, hatten keine Chance: Der Zugang zum Kommunalen Rechenzentrum in Lemgo, das diese Aufgabe erledigt, war überlastet.

Bielefeld/Herford/Bad Salzuflen Kilometerlange Staus nach mehreren Unfällen auf der A2

Auf der Autobahn 2 in den Stadtgebieten von Bielefeld und Herford ist es seit den späten Vormittagsstunden zu mehreren Unfällen gekommen. Kilometerlange Staus in beiden Fahrtrichtungen waren die Folge.

Nordrhein-Westfalen Gewitter in Teilen von NRW

Teils schwere Unwetter sind in der Nacht zum Freitag und am Donnerstagnachmittag über Teile Nordrhein-Westfalens gezogen. In Detmold meldete die Feuerwehr in der Nacht etwa 50 Einsätze.

Ostwestfalen-Lippe Die ersten machen den Abflug: Gütersloh, Lippe und eventuell Bielefeld verlassen Flughafen-GmbH

Der Kreis Gütersloh, der mit acht Prozent am defizitären Flughafen Paderborn-Lippstadt beteiligt ist, wird als erster Gesellschafter die Flughafen-GmbH verlassen. Der Kreis Lippe wird sich wohl ebenfalls aus der Eigentümergemeinschaft verabschieden, und auch die Stadt Bielefeld prüft, ob sie die GmbH verlässt.

Von Christian Althoff

Ostwestfalen-Lippe Extertal statt Bundestag

Die FDP in Ostwestfalen-Lippe will nach der Kommunalwahl am 13. September und möglichen Stichwahlen am 27. September zwei Bürgermeister in der Region stellen.

Lage Leichnam aus der Werre geborgen

Die Feuerwehr hat am Samstagabend den Leichnam eines 55-jährigen Mannes aus der Werre bei Lage geborgen. Zeugen hatten eine Person im Wasser bemerkt und den Notruf gewählt.

Nordrhein-Westfalen Häftlinge nutzen Skype

Schon vor der Corona-Krise mit ihren Kontaktbeschränkungen hatten Häftlinge in einigen nordrhein-westfälischen Gefängnissen die Möglichkeit, über Videotelefonie (Skype) Verwandte zu sprechen und zu sehen. Dieses Angebot ist jetzt erheblich ausgeweitet worden.

Ostwestfalen-Lippe Kaufland will Real-Märkte

Mindestens sechs der acht bisherigen Real-Einkaufsmärkte in OWL sollen künftig von der Handelskette Kaufland betrieben werden. Kaufland gehört wie der Lebensmitteldiscounter Lidl zur Schwarz-Gruppe und will neben dem Branchenprimus Edeka die meisten der 270 Real-Märkte übernehmen.

Von Oliver Horst

Ostwestfalen-Lippe Brandgefahr: Wälder in OWL werden per Flugzeug kontrolliert

Trockenheit, Hitze und viel Totholz machen heimische Wälder derzeit zur Gefahrenzone. Die Regionalforstämter und der Deutsche Wetterdienst stufen die Waldbrandgefahr als erheblich ein. Die Bezirksregierung Detmold hat angeordnet, dass die Wälder in OWL per Flugzeug auf mögliche Brände hin kontrolliert werden. Zudem sperrt die Stadt Bielefeld die öffentlichen Grillplätze.

Lügde/Bielefeld Lügde-Opfer auch von eigenem Vater missbraucht?

ei Nachermittlungen im Missbrauchsfall Lügde ist die Kripo Bielefeld auf die Namen zweier weiterer mutmaßlicher Sexualstraftäter aus Niedersachsen gestoßen. In einem Fall hat sich daraus in den vergangenen Woche der Verdacht gegen 130 Pädokriminelle ergeben, von denen bisher 32 identifiziert wurden.

Von Christian Althoff

Bielefeld/Bad Salzuflen Häftling stellt sich nach mehr als einem Jahr

Ein geflohener Häftling hat sich nach mehr als einem Jahr im Beisein eines Anwalts in Bielefeld gestellt. Der 31-Jährige werde der Justizvollzugsanstalt Werl überstellt, teilte die Polizei am Mittwoch mit.