Neuer Yeti-Pfad könnte der erste Baustein für einen Spiel- und Fitness-Parcours sein
Spielplätze in Schlangen sollen attraktiver werden

Schlangen -

Die Gemeinde Schlangen will ihre Kinderspielplätze Zug um Zug attraktiver und abwechslungsreicher gestalten. So gibt es beispielsweise erste konkrete Überlegungen, auf dem Grünzug im Müsliviertel einen Parcours aus Spiel- und Fitnessgeräten anzulegen. Von Klaus Karenfeld
Dienstag, 09.03.2021, 00:15 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 09.03.2021, 00:15 Uhr
Bürgermeister Marcus Püster (rechts) und der stellvertretende Fachbereichsleiter Michael Weber probieren den neu angelegten „Yeti-Pfad“ aus. Foto: Klaus Karenfeld
„In diesem Bereich hat es bereits einmal eine beliebte Spielfläche für Kinder gegeben“, erinnert sich Petra Claes, Mitarbeiterin im Schlänger Rathaus, noch sehr gut. Die Spielgeräte kamen dann aber in die Jahre und mussten schließlich nach und nach abgebaut werden. Übrig blieben eine Schaukel und einige mit Rasen begrünte Bodenwellen für BMX-Fahrer. Die Zeichen für einen Neuanfang stehen gerade jetzt gut. Die Bäckerei Goeken hat der Gemeinde anlässlich der Neueröffnung ihres frisch renovierten Dorfcafés (August 2020) eine Spende in Höhe von 2000 Euro gemacht (wir berichteten). Das Geld sollte speziell den Kindern und Jugendlichen der Sennegemeinde zugute kommen. „Dieses Versprechen haben wir jetzt in die Tat umgesetzt“, sagt Bürgermeister Marcus Püster.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7856818?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516024%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7856818?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516024%2F
Die Evakuierung läuft
Die Polizei hat das Gebiet rund um die Bombenfundstelle an der Husener Straße in einem Radius von 250 Metern abgesperrt.
Nachrichten-Ticker