Koalitionsvertrag für den lippischen Kreistag und den Landesverband ist unterzeichnet
Rot-Grüne Koalition in Lippe steht

Schlangen/Detmold -

In Detmold haben SPD und Grüne die Koalitionsvereinbarung für die Arbeit im lippischen Kreistag sowie im Landesverband Lippe unterzeichnet.

Mittwoch, 02.12.2020, 16:56 Uhr
Werner Loke, Inga Kretzschmar, Robin Wagener (alle B‘90/Grüne), Ellen Stock, Andreas Kuhlmann, Henning Welslau und Landrat Axel Lehmann (alle SPD, von links) unterzeichneten die rot-grüne Koaltionsvereinbarung für den Kreis und den Landesverband Lippe. Foto: WV

„Wir haben in fairen Gesprächen einen Interessenausgleich gefunden und Ziele für Lippe formuliert, die dem gesamten Kreis gut tun werden“ erklärten übereinstimmend Landrat Axel Lehmann und sein ehemaliger Mitbewerber um dieses Amt, Grünen-Chef Robin Wagener.

Auch vor dem Hintergrund der Ungewissheit bezüglich der Corona-Pandemie zeigten sich die acht Vertreter der Koalitionsparteien optimistisch, dass sie in den Bereichen Gesundheit, Umwelt, Klimapolitik und öffentlichen Personennahverkehr vieles nach vorne bringen werden, was mehr Lust auf Lippe machen werde. Auch für den Landesverband Lippe sei eine Vereinbarung geschlossen worden, die der besonderen Situation des Landesverbandes gerecht werde und seinen dauerhaften Bestand sichern solle.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7705304?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516024%2F
Lockdown wohl bis Februar
Ein menschenleerer Platz ist in der Innenstadt Gifhorn in Niedersachen zu sehen. Hier gilt bereits zwischen 20.00 Uhr und 5.00 Uhr bis Ende Januar die Ausgangsbeschränkung.
Nachrichten-Ticker