Sachschaden von mehreren 100 Euro
Zwei Männer beschädigen Bushaltestelle

Schlangen (WB). Zwei bislang unbekannte Männer zerstörten am frühen Dienstagmorgen Glaselemente der Bushaltestelle „Wagenhalle“ an der Paderborner Straße und verursachten damit einen Sachschaden von mehreren 100 Euro.

Dienstag, 01.09.2020, 11:26 Uhr aktualisiert: 01.09.2020, 11:30 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Ein Zeuge hörte gegen 1 Uhr Geräusche und folgte den beiden Tätern noch kurzfristig.

Täterbeschreibungen

Einer ist etwa 20 bis 30 Jahre alt, cirka 1,70 m groß und sprach mit osteuropäischem Akzent. Er trug Sportschuhe und eine Kapuzenjacke.

Der zweite Mann ist etwa 1,85 m groß und hat einen Kurzhaarschnitt. Er trug eine Basecap, eine Trainingshose mit weißen Streifen und weiße Schuhe. Hinweise auf die

Identität der Personen nimmt das Kommissariat in Bad Salzuflen unter Telefon 05222/98180 entgegen.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7561389?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516024%2F
Anklage fordert zehn Jahre Haft
Seit Dezember müssen sich Ismet A. (32, vorne) und sein Bruder Ferhan (34) vor der 1. Großen Strafkammer des Landgerichts Bielefeld verantworten. Die Staatsanwaltschaft will sie für zehn beziehungsweise neuneinhalb Jahre hinter Gittern sehen. Foto: David Inderlied
Nachrichten-Ticker