Polizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise Versuchter Einbruch in Volksbank-Filiale

Schlangen  (WB). Ein bislang Unbekannter hat am Donnerstagabend versucht, in die Volksbank Schlangen in der Ortsmitte einzudringen. Der Täter öffnete laut Polizei gewaltsam ein Fenster des Gebäudes. Dies löste einen Alarm aus. Der Einbrecher flüchtete. Er soll aber von einem Zeugen beobachtet worden sein.

Von Uwe Hellberg
Die Volksbank in der Schlänger Ortsmitte: Am Donnerstagabend gelang es einem Unbekannten, ein Fenster zu öffnen. Das löste Alarm aus, der Täter flüchtete.
Die Volksbank in der Schlänger Ortsmitte: Am Donnerstagabend gelang es einem Unbekannten, ein Fenster zu öffnen. Das löste Alarm aus, der Täter flüchtete. Foto: Uwe Hellberg

“Unsere Bank ist natürlich gut gesichert”, sagt Jens Strohdiek, Sicherheitsbeauftragter der Volksbank Schlangen. Er war am Donnerstagabend selbst vor Ort. Der Vorfall ereignete sich gegen 21 Uhr. Weil der Täter einen Alarm auslöste, als er gewaltsam ein Fenster am Gebäude öffnete, wurde eine Sicherheitsfirma alarmiert, die wiederum sofort die Polizei verständigte.

“Die Polizei war sehr schnell vor Ort”, sagt Jens Strohdiek. Er sei zunächst davon ausgegangen, dass es sich um einen Fehlalarm hätte handeln können. “Das kann bei Alarmanlagen schon mal vorkommen”, meint der Sicherheitsbeauftragte. Dann habe jemand gerufen: “Ich habe einen weglaufen sehen!” Schließlich wurde das geöffnete Fenster entdeckt.

Weitere Polizeikräfte eilten daraufhin zahlreich mit ihren Fahrzeugen zum Tatort in die Schlänger Ortsmitte. Sie durchsuchten sorgsam das Volksbank-Gebäude, um festzustellen, ob sich jemand darin versteckt hat oder etwas gestohlen wurde. Beides traf aber nicht zu.

Der Täter war trotz des schnellen Eintreffens der Polizeibeamten bereits zuvor geflüchtet. Er soll aber, wie geschildert, von dem ebenfalls unbekannten Zeugen bei seiner Flucht beobachtet worden sein. Die Polizei bittet deshalb diesen und mögliche weitere Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung des Einbruchs geben können, sich umgehend unter der Telefonnummer 05231/6090 zu melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7097453?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516024%2F