Kohlstädter Vereine organisieren Veranstaltung für 15. Dezember Dorfweihnacht mit Grüffelo

Kohlstädt (WB). Weihnachtszeit ist Kinderzeit. Und die Dorfweihnacht am 15. Dezember in Kohlstädt lässt Kinderträume wahr werden. Grüffelo, der Liebling der Kinder, wird ebenso erwartet wie der gute alte Nikolaus.

Von Klaus Karenfeld
Organisatorin Bianca Kurzer und Daniel Rösner von der Sparkasse hoffen auf eine gelungene Dorfweihnacht.
Organisatorin Bianca Kurzer und Daniel Rösner von der Sparkasse hoffen auf eine gelungene Dorfweihnacht. Foto: Klaus Karenfeld

Traditionell zum dritten Advent laden die Kohlstädter Ortsvereine gemeinsam zur Dorfweihnacht in die örtliche Schützenhalle ein. Die Veranstaltung hat eine lange Tradition, die mehr als 40 Jahre zurückreicht.

Bianca Kurzer übernimmt die Organisation

In diesem Jahr hat es einen wichtigen personellen Wechsel gegeben. Erstmals zeichnet Bianca Kurzer für die Organisation der Kohlstädter Dorfweihnacht verantwortlich. Sie ist sich ihrer Aufgabe bewusst. »Ich freue mich, dass mir meine langjährige Vorgängerin Elke Liers ihre Unterstützung zugesagt hat«, macht Kurzer deutlich.

Die Kohlstädter Dorfweihnacht ist eine Gemeinschaftsaktion der ortsansässigen Vereine. Der Schützenverein ist mit von der Partie, ebenso die Sportfreunde Oesterholz-Kohlstädt und die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr.

Die Vorbereitungen auf den großen Tag laufen bereits seit Wochen. Am Sonntag, 15. Dezember, um 16 Uhr, ist es dann soweit. Die Dorfweihnacht in der festlich geschmückten Schützenhalle öffnet ihre Pforten.

»Eine besondere Überraschung halten wir für alle Kinder bereit«, verrät Bianca Kurzer. »Das Wolfhager Figurentheater wird an diesem Nachmittag bei uns zu Gast sein und die Geschichte vom riesengroßen Grüffelo erzählen.« Das Puppenspiel um den Liebling vieler Jungen und Mädchen basiert auf dem Weltbestseller von Axel Scheffler und Julia Donaldson und gehört inzwischen zum festen Repertoire der Wolfhager Puppenbühne.

Helferteam packt 300 Geschenktüten

Gesponsert wird der 40-minütige Auftritt von der Sparkasse Paderborn-Detmold. »Die Geschichte vom Grüffelo ist faszinierend geschrieben«, betont Regionalbereichsleiter Daniel Rösner. »Uns war es wichtig, dass möglichst viele Kinder und Familien das Puppenspiel zur Dorfweihnacht sehen können. Und zwar bei freiem Eintritt.«

Auch der gute alte Nikolaus wird bei der Kohlstädter Weihnacht vorbeischauen und die Kinder nicht nur mit Süßigkeiten beschenken. Auch »allerlei Nützliches« will das fleißige Helferteam in die 300 Geschenktüten packen. Natürlich ist den ganzen Nachmittag über auch an das leibliche Wohl der Gäste gedacht. Es gibt süße Waffeln und Kaffee. Und auch Bratwürstchen vom Grill werden serviert.

Übrigens: Wer noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk ist, wird vielleicht an einem Stand mit Selbstgebasteltem fündig.

Und natürlich geht es den Nachmittag über auch besinnlich zu: Der Schulchor aus Oesterholz und Jungen und Mädchen aus dem Kindergarten Strothestrolche sorgen für die musikalische Umrahmung. Die Veranstaltung in der Kohlstädter Schützenhalle endet gegen 18 Uhr.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7091924?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516024%2F