59-Jähriger wird am Bauernkamp in seinem Kia eingeklemmt
Mann aus Schlangen kommt von der Straße ab

Schlangen (WB/som). Ein 59-jähriger Schlänger ist am Donnerstagmittag, 8. August, bei einem Alleinunfall auf der Langetalstraße leicht verletzt worden. Das teilt die Polizei auf Anfrage mit.

Donnerstag, 08.08.2019, 16:39 Uhr aktualisiert: 08.08.2019, 16:42 Uhr
Ein 59-jähriger Schlänger ist am Donnerstagmittag mit seinem Kia auf der Langetalstraße nach links von der Fahrbahn abgekommen und in einen Graben gefahren. Der Fahrer wurde eingeklemmt. Foto: Sonja Möller

Folgendes soll sich demnach ereignet haben: Der Mann fuhr mit seinem Kia aus Veldrom kommend in Richtung Schlangen. Um 11.15 Uhr kam er nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Graben. Dort blieb der Wagen schräg an der Böschung stehen.

Bei dem Unfall wurde der 59-Jährige leicht verletzt. Zudem war er in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Damit der Wagen währenddessen nicht abrutschte, wurde er mit Spanngurten an Bäumen gesichert. Der Schlänger wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr war mit zehn Einsatzkräften vor Ort. Der Kia musste abgeschleppt werden. Die Langetalstraße blieb für die Unfallaufnahme etwa eineinhalb Stunden gesperrt. Von der Sperrung betroffen waren auch mehrere Radfahrer, die nach Bergung des Verletzten an der Unfallstelle vorbeigeleitet wurden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6835732?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516024%2F
Die neuen Corona-Regeln in NRW
Gesundheitsminister Laumann hat am Mittwoch die neue Corona-Schutzverordnung vorgestellt. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker