17. Schlänger Pflasterlauf meldet trotz Hitze einen Teilnehmerrekord SF-A-Jugend sprintet allen davon

Schlangen (WB/kar). Einen neuen Teilnehmerrekord meldet der 17. Schlänger Pflasterlauf. 52 Teams hatten sich bis kurz vor dem Start in die Teilnehmerliste eingetragen.

Start frei für den 17. Schlänger Pflasterlauf. Die Teilnehmer trotzten der Hitze und lieferten ein tolles Rennen durch den Schlänger Ortskern ab.
Start frei für den 17. Schlänger Pflasterlauf. Die Teilnehmer trotzten der Hitze und lieferten ein tolles Rennen durch den Schlänger Ortskern ab. Foto: Klaus Karenfeld

Das über Schlangen hinaus bekannte Laufevent startete am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen.

In der Klasse der Grundschüler siegte die Sport AG der Grundschule am Sennerand, die es in ihrer Altersgruppe einmal mehr bis ganz nach oben auf das Siegertreppchen schaffte (Zeit: 42:20 Minuten). Im Schülerlauf ab Klasse 5 hatte die A-Jugend der Sportfreunde II mit einer Zeit von 38:51 Minuten die Nase leicht vorne.

Die A-Jugend der Sportfreunde I komplettierte den Erfolg ihres Vereins. Das Team, das bei den Erwachsenenstaffeln startete, legte den 1560 Meter langen Kurs in nur 57:58 Minuten zurück (zehn Runden). Alle Ergebnisse gibt es im Interne t.

Der Erlös von 1000 Euro soll komplett dem geplanten Charity-Reitturnier für krebskranke Menschen im August zugute kommen.

Mehr zum Pflasterlauf lesen Sie am Montag, 12. Juni, im WESTFALEN-BLATT, Lokalausgabe Schlangen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.