Der Lemgoer Ingo Dickewied singt Udo-Jürgens-Titel in ausverkaufter Lipperlandhalle
Singender Bäckermeister begeistert 2500 Zuschauer

Lemgo. (WB). Der Lemgoer Bäckermeister Ingo Dickewied zieht mit seinem großen Idol Udo Jürgens gleich und hat die Phoenix-Contact-Arena (Lipperlandhalle) mit seiner Show »In allen Dingen lebt ein Lied« ausverkauft

Sonntag, 07.04.2019, 15:27 Uhr aktualisiert: 07.04.2019, 15:52 Uhr
In der Lipperlandhalle begeisterte Ingo Dickewied am Samstag 2500 Zuschauer . Foto: Stephan Rechlin

Mit seiner Stimme, den von seiner Band arrangierten Stücken und einer pure Lebensfreude ausstrahlenden Ulrike Wahren als Duett-Partnerin, brachte er am Samstag 2500 Zuschauer aus allen Teilen Ostwestfalen-Lippes dermaßen in Rage, dass die einstudierten Zugaben nicht ausreichten.

Der nebenberuflich an der Hochschule für Musik ausgebildete Sänger und Bäcker wählte aus den mehr als 1000-Udo-Jürgens-Titeln nicht nur die Gassenhauer aus, sondern trug auch leisere, den Hitparaden-Fans eher unbekannte Stücke vor. Auf einer Großleinwand dazu eingeblendete Portraits und Konzertausschnitte von Udo Jürgens (1934-2014) trieben vielen Fans Tränen in die Augen.

Die Zuschauer blieben noch in der Halle und sangen den Refrain aus »Liebe ohne Leiden» eine Zeit lang weiter, als Dickewied, Wahren und die Band die Bühne längst verlassen hatten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6524877?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2949427%2F
Stornierte Klassenfahrten: NRW zahlt mehr als 25 Millionen
Symbolbild. Foto: Tom Mihalek/dpa
Nachrichten-Ticker