Handball-Bundesligist lässt Berlin keine Chance
Zieker wirft Lemgo zum Sieg

Lemgo (WB). Handballsensation im Lipperland: Der TBV Lemgo hat im ersten Spiel nach der Heim-WM mit dem Tabellenfünften Füchse Berlin einen der Großen der Bundesliga mit 34:30 (15:15) besiegt. Bester TBV-Werfer war Patrick Zieker mit neun Toren. Zu weiteren Matchwinnern avancierten WM-Fahrer Tim Suton (6), Torwart Piotr Wyszomirski und Nachwuchskreisläufer Alexander Engelhardt, dem fünf Treffer gelangen.

Donnerstag, 07.02.2019, 21:01 Uhr aktualisiert: 08.02.2019, 08:44 Uhr
Neun Tore für den TBV: Patrick Zieker Foto: Oliver Schwabe

Vor dem Spiel gab es Sekt für die deutschen Nationalspieler in beiden Teams und für Hans Lindberg, den dänischen Weltmeister auf Seiten der Berliner. Nicht abgesprochen war hingegen, dass der TBV sich in der ersten sieben Minuten der Partie weiterhin großzügig zeigte und mit den Geschenken weitermachte. So lagen die Berliner 5:0 vorn, ehe TBV-Trainer Florian Kehrmann die Notbremse zog und seine Mannen in einer Auszeit zur Ordnung rief. Danach wurde aber alles gut. Schon zehn Minuten später gelang Donat Bartok der 8:8-Ausgleich. Beispielhaft für Kampfgeist und Moral der Lipper an diesem Abend war der Treffer zur ersten Lemgoer Führung des Tages durch Zieker.

Die Lipper sind nun seit sieben Spielen ohne Niederlage

Beim Tempogegenstoß strauchelte der Linksaußen zunächst und ging zu Boden. Dann rappelte er sich aber mit dem Ball in der Hand auf und wuchtete das Spielgerät an Silvio Heinevetter vorbei zum 13:12 im Tor. Nach der Pause (15:15) legte der TBV vor und baute seine Führung über 26:22 (46.) auf 29:24 (51.) aus. Etwas gezittert werden musste aber dennoch, weil die Gäste mit einer kurzen Deckung gegen Suton das Lemgoer Angriffsspiel phasenweise stillegten. Trotzdem durfte schon vor der Schlusssirene abgefeiert werden. Die Lipper sind nun seit sieben Spielen ohne Niederlage. Am kommenden Donnerstag ist Lemgo beim TVB Stuttgart zu Gast.

TBV-Tore: Zieker 9/1, Suton 6, Bartok 6, Engelhardt 5, Carlsbogard 4, Guardiola 2, Hornke 1, van Olphen 1

FB-Tore: Lindberg 8/4, Drux 6, Elisson 6, Marsenic 3, Wiede 2, Holm 2, Reißky 1, Koch 1, Simak 1

Zuschauer: 4209

Außerdem spielten: Wetzlar - Flensburg-Handewitt 23:30, Gummersbach - Ludwigshafen 20:20, Göppingen - Kiel 25:29 Hannover-Burgdorf - Stuttgart 33:22

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6376838?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2949427%2F
Tönnies bereitet Neustart vor
Leere Lkw-Anhänger stehen auf dem Betriebsgelände von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Das Fleischwerk ist nach dem Corona-Ausbruch seit dem 20. Juni geschlossen. Die Wiederaufnahme der Produktion könnte womöglich in der kommenden Woche schrittweise erfolgen. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker