Lemgo: Pkw kollidiert mit Radfahrer – Polizei sucht Zeugen
Radfahrer angefahren

Lemgo/Bad Salzuflen (WB). In Lemgo ist ein Pkw-Fahrer mit einem Radfahrer zusammengestoßen und hat anschließend Fahrerflucht begangen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Mittwoch, 06.02.2019, 15:58 Uhr aktualisiert: 06.02.2019, 16:00 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

Am Freitag, 1. Februar, gegen 16.10 Uhr kollidierte ein VW in Lemgo mit einem Radfahrer, der die Richard-Wagner-Straße an der Fußgänger- und Radfahrerampel bei Grün überqueren wollte. Der Fahrer des VW bog aus der Rintelner Straße nach rechts in die Richard-Wagner-Straße ab und traf das Fahrrad dabei am Hinterrad.

Obwohl der 22-jährige Radfahrer stürzte, hielt der Autofahrer nicht an. Zeugen halfen dem Radler, der sich leicht verletzt hatte. Bei dem VW handelt es sich nach Aussage einer Zeugin um einen silberfarbenen Passat, an dessen Steuer ein Mann im Alter von zirka 75 Jahren saß.

Der Fahrer sei mit einer Lederjacke bekleidet gewesen und habe etwa zehn Zentimeter lange Haare. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Bad Salzuflen unter der Rufnummer 05222/98180 zu melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6373944?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2949427%2F
Auch NRW-Regionen als Standort für Atommüll-Endlager geeignet
Symbolfoto. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker