Lage: 322 von knapp 1100 positiv getestet und in Quarantäne - Inzidenz im Kreis Lippe weiter gestiegen
Baptisten: Corona-Tests fast alle ausgewertet

Lage (WB/in). -

Die Coronatests bei den Besuchern eines Gottesdienstes der Gemeinde der Evangeliums-Christen Baptisten im lippischen Lage sind so gut wie abgeschlossen. Von 1061 Tests sind 1058 Tests ausgewertet, 736 sind negativ. Von  
Freitag, 26.03.2021, 18:04 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 26.03.2021, 18:04 Uhr
Die Gemeinde der Evangeliums-Christen Baptisten in Lage entwickelte sich zeitweise zum Corona-Hotspot. Foto: David Inderlied/dpa
Damit hat sich die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten noch einmal von 300 auf 322 erhöht. Nicht ausgeschlossen ist, dass sich aus dem bisherigen Geschehen neue Infektionsketten ergeben. Der Landkreis Lippe ist gewillt, diese konsequent nachzuverfolgen. Aktuell ist aber nicht nur die freikirchliche Gemeinde fast vollständig getestet, auch die Kontaktpersonen sind befragt und die Informationen ausgewertet. Damit kann, so der Kreis, das Infektionsgeschehen klarer beurteilt werden kals am vergangenen Wochenende. Rund 30 Prozent, also fast jedes dritte Gemeindemitglied, seien positiv getestet. Auch unabhängig davon sei die Ansteckungsquote im Kreis Lippe derzeit deutlich höher als in den Monaten zuvor. Die Präsenzgottesdienste , die auch durch die Stadt Lage kontrolliert worden seien, ließen sich nicht als alleiniger Treiber des Infektionsgeschehens benennen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7888423?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2949426%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7888423?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2949426%2F
„Hier ist gar nichts los“
Jugendliche ziehen auf einem Bollerwagen eine Kiste Bier hinter sich her.
Nachrichten-Ticker