Viele Radfahrer und Spaziergänger auf Tour
Weserfähre fährt wieder

Kalletal (WB). Seit dem Wochenende ist der Fährverkehr zwischen Varenholz und Veltheim wieder aufgenommen. Schon am Samstag hatte Fährmann Martin Deppe dank vieler Ausflügler alle Hände voll zu tun.

Montag, 11.05.2020, 07:00 Uhr
Die Weserfähre hat den Fährverkehr bei Varenholz wieder aufgenommen. Foto: Reiner Toppmöller

Aber auch die Arbeiten am Weserdurchbruch, direkt am Anleger, hatten viele Interessierte an die Weser gebracht. Am Beutebrink standen sehr viele Wohnmobile deren Besitzer es sich am Weserufer bequem gemacht hatten, wohl auch eine Folge der Corona-Krise, da viele Campingplätze noch geschlossen sind.

Sportboote machen Probleme

Fährmann Martin Deppe hatte mit seinen Fahrgästen keine Probleme. Abstandsregeln wurden eingehalten und es gab Verständnis dafür, dass weniger Fahrgäste als sonst transportiert wurden. Einzig die Sportbootfahrer machen ihm Probleme. „Die Geschwindigkeitsbegrenzungen vor und hinter der Fähre werden von den meisten nicht eingehalten. Das führt oft zu starkem Wellenschlag, der uns bei der Überfahrt Probleme bereitet. Wir stehen deshalb mit der Wasserschutzpolizei im Kontakt. Die wird in den nächsten Tagen, vor allem an den Wochenenden, verstärkt kontrollieren. Die machen auch Messungen von der Fähre aus“, berichtet der Fährmann, der jetzt auch als Ordnungshüter für die Gemeinde tätig ist.

Die Fähre fährt jetzt bis auf weiteres wieder bis Oktober jeweils an den Wochenenden und an den Feiertagen von 10 bis 18 Uhr. Überfahrten während der Woche gibt es nur nach Anmeldung (mindestens 10 Personen) bei der Gemeinde Kalletal, unter Telefon: 05264/644-113.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7403360?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516025%2F
Bundespräsident macht Bevölkerung Mut
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier setzt sich einen Mund-Nasen-Schutz auf.
Nachrichten-Ticker