VHS eröffnet im Bürgerhaus die Reihe der Sonntagsmatineen
Klavierkonzert zum Auftakt

Kalletal (WB). Die Volkshochschule Detmold-Lemgo, Zweigstelle Kalletal, startet zum Jahresauftakt am kommenden Sonntag, 12. Januar, die Reihe mit musikalischen Sonntagsmatineen in Kooperation mit der Hochschule für Musik in Detmold. Beginn des Konzertes ist um 11.15 Uhr im Bürgerhaus ist Hohenhausen.

Mittwoch, 08.01.2020, 07:00 Uhr
Traditionell findet die musikalische Sonntagsmatinee im Bürgerhaus in Hohenhausen statt. Am Sonntag ist Jahresauftakt. Foto: Jürgen Gebhard

Die Programm-Abfolge

Der Pianist Joonhyun Kim spielt folgende Werke von Claude Debussy (1862-1918): zum Auftakt „Images I“ mit Reflets dans l’eau, Homage à Rameau, Mouvement. Dann folgt „Images II“ mit Cloches à travers feuille, Et la lune descend sur le temple qui fut und Poissons dòr. Zum Abschluss des ersten TeTeils erklingt „Children’s corner“ mit Docteur gradus ad Parnassum, Berceuse des elephants, Serenade à poupee, La neige danse, Le petit berger und Golliwogg’s cake-walk.

Nach der Pause intoniert der Pianist Werke von Maurice Ravel (1875-1937). Zunächst steht das Stück „Mirois“ mit Noctuelles, Oiseaux Tristes, Une Barque sur L’ocean, Alborada del gracioso, La Vallée des Cloches auf dem Programm. Zum Abschluss wird Ravels „La valse‘ dargeboten.

Der Pianist

Joonhyun Kim wurde am 11. Mai 1994 in der süd-koreanischen Hauptstadt Seoul geboren. Bereits mit vier Jahren begann er, Klavier zu spielen und über eigene musikalische Ideen zu improvisieren.

Mit 13 Jahren trat er in die „YeWon Art School“ ein und spielte nach zwei Jahren sein erstes Solorezital. Nach seinem erfolgreichen Abschluss dort kam er 2011 nach Deutschland und nahm sein Bachelorstudium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Prof. Jacob Leuschner auf. Durch die Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben und Konzerten erschloss sich Joonhyun Kim bereits früh ein weitreichendes und vielseitiges Repertoire. So erzielte er schon bald einen Preis bei den „Young Concert Yamaha“-Auditions und trat auch bei den Ruhrfestspielen auf. Seit seinem Bachelorabschluss 2015 studiert Joonhyun Kim an der Hochschule für Musik Detmold, zunächst im Master und aktuell als jüngster Student im Konzertexamen bei Prof. Jacob Leuschner. - Im Jahre 2019 gewann er den 1. Preis beim 8. Internationalen Klavierwettbewerb in Troisdorf.

Seit Jahren spielt er Klavier- und Kammermusikabende in Deutschland und Korea mit Werken von Bach bis Ligeti, aber auch mit eigenen Kompositionen, denn Joonhyun Kim ist auch als Komponist aktiv. Viele seiner Werke (für Soloinstrumente, Kammermusikensemble, Orchester und Musiktheater) wurden bereits erfolgreich aufgeführt, unter anderem 2010 seine Kinderoper „Die schönen gelben Schmetterlinge“ im Seoul Art Center Opera House.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7176997?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516025%2F
Corona-Beschränkungen in Cloppenburg - München reißt Grenze
Eine Ärztin der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen hält in der Corona-Teststation für Urlaubsrückkehrer am Flughafen Dresden International einen Coronavirus-Test in den Händen.
Nachrichten-Ticker