Theaterverein Hohenhausen startet mit dem Kartenvorverkauf
Schräge Comedy zum Zehnjährigen

Kalletal (WB). Der Theaterverein Hohenhausen hat Gefallen an einer leckeren Spezialität gefunden. Hieß es in der letzten Saison »Kaviar trifft Currywurst«, so laden die Akteure zum Zehnjährigen zu »Currywurst mit Pommes« ein.

Donnerstag, 03.10.2019, 08:00 Uhr
Die Proben für das neue Stücke des Theatervereins laufen: Auch die drei Nonnen Ignatia (Anke Kersten), Horatia (Uschi Buche) und Laetitia (Natalie Dik) (von links) kehren in der »Hansi-Bar« ein.

Ort des Geschehens ist die »Hansi-Bar«, ein Kiosk an einer deutschen Autobahnraststätte, den die resolute Penny betreibt. Mit dem Stück von Frank Pinkus und Nick Walsh hat sich der Verein für eine schräge Comedy-Show entschieden, die wieder in der Gaststätte »Zur Lippischen Rose« in Langenholzhausen aufgeführt wird. »Wir freuen uns, dass wir bei Ute und Ernst Baumert ein wunderbares Ausweichquartier gefunden haben, so lange uns die Aula im Schulzentrum nicht zur Verfügung steht«, richtet Geschäftsführerin Iris Schön ein herzliches Dankeschön an das Ehepaar.

Probenarbeit läuft

Derzeit laufen die Proben auf Hochtouren und auch die Hansi-Bar nimmt dank der »Bauherren« Manfred Gruber und Jürgen Schön langsam Gestalt an. Mittlerweile haben die Darsteller diverse Kostüme und Perücken zusammengetragen, da in dem Zweiakter alle Beteiligten mehrere Rollen spielen. Das sorgt während der Übungsstunden mitunter für lautes Gelächter. Natürlich wird auch ein prominenter Überraschungsgast nicht fehlen.

Serviert wird »Currywurst mit Pommes« am 24., 25. und 26. Oktober ab 19.30 Uhr sowie am 27. Oktober ab 17 Uhr. Karten für die Aufführung gibt es im Vorverkauf am 4. und 11. Oktober von 14 bis 16 Uhr und am 5. und 12. Oktober von 11 bis 13 Uhr im Edeka-Markt in Hohenhausen.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6974529?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516025%2F
Edmundsson lässt Arminia jubeln
Der Jubel ist riesig: Die Arminen feiern ihren Siegtorschützen Joan Simun Edmundsson (Mitte). Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker