»fit4future«: Langenholzhauser Grundschüler machen mit
Bewegung für Körper und Geist

Kalletal (WB). Seit Herbst 2018 nimmt die Grundschule am Habichtsberg in Langenholzhausen am »fit4future«-Programm, der Präventionsinitiative der DAK-Gesundheit und der Cleven-Stiftung, teil.

Donnerstag, 07.03.2019, 08:15 Uhr aktualisiert: 07.03.2019, 08:20 Uhr
Unter den Anfeuerungsrufen ihrer Mitschüler geht es für die Teammitglieder auf einen Sackhüpf-Parcours. Beim »fit4future«-Tag sollen die Kinder sich für Bewegung, gesunde Ernährung und bessere Techniken zur Stressbewältigung begeistern. Foto: Reiner Toppmöller

Das Programm möchte Kinder zu mehr Bewegung, gesünderer Ernährung, konzentriertem Lernen und Stressbewältigung (Brain-Fitness) motivieren. Das Thema Ernährung ist schon seit langem Bestandteil des Stundenplanes. Die weiteren Themen sind für die Kinder und Lehrkräfte als Bestandteil des Stundenplans vorgesehen.

Gesamte Schule in Aktion

Am Aktionstag war jetzt die gesamte Schule in Bewegung. Im Rahmen eines Wettbewerbs durchliefen die Grundschüler in einem Parcours der über die gesamte Schule verteilt war, die fit4future-Module Bewegung, Ernährung und »Brain-Fitness«.

Dazu waren in den Klassenräumen sportliche Aktivitäten mit Gedächtnistraining aber auch Ernährungs- und Zucker-Quiz aufgebaut.

Kostenfreies Programm

Die Grundschule am Habichtsberg ist eine von mittlerweile 2.000 Grund- und Förderschulen, die bundesweit von dem kostenfreien Programm profitieren. So hat sie nach Auskunft von Sandra Deppermann, die an der Schule als Lehrerin und fit4future-Lehrercoach tätig ist, zum Beispiel auch eine große Spieltonne mit Bewegungsspielen aus dem Programm erhalten.

Viele Eltern und die OG-Mitarbeiter waren an diesem Vormittag mit eingespannt, um die reibungslose Abwicklung zu ermöglichen.

Im weiteren Umfeld der Region ist die Grundschule in Langenholzhausen die einzige Schule, die sich mit diesem Programm zur »gesunden Schule« entwickeln will.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6452999?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198397%2F2516025%2F
Armina-Sportchef Arabi: „Saisonstart macht Gier auf mehr“
Arminias Sportgeschäftsführer Samir Arabi spricht von einem gelungenen Start in die Bundesliga-Saison. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker