Junge aus Sachsen-Anhalt hielt sich in Detmold auf Vermisster 17-Jähriger ist wieder da

Detmold (WB). Ein 17-Jähriger, der seit dem 2. März vermisst wurde, ist wieder wohlbehalten aufgetaucht. Er hatte sich zuletzt laut Polizei in Detmold aufgehalten.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: dpa

Der Jugendliche lebt in einer Einrichtung für Kinder und Jugendliche in Glinde (Sachsen-Anhalt). Nachweislich hielt sich der 17-Jährige am vergangenen Wochenende in Detmold auf. Der Junge hat sich am vergangenen Wochenende wohlbehalten bei seiner Mutter im Salzlandkreis gemeldet und hält sich auch bei ihr auf, so dass die Suche nach ihm eingestellt werden kann. Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.