Nachwuchs der DLRG Peckelsheim beim Bezirks-Kinder-Schwimmfest erfolgreich Medaillenregen für die Peckelsheimer

Willebadessen (WB). Die Nachwuchsschwimmer der DLRG Peckelsheim haben sich beim Bezirks-Kinder-Schwimmfest des DLRG Bezirks Hochstift Paderborn im Alisobad in Elsen über einen Medaillenregen freuen können. Mit fünf Gold-, drei Silber- und zwei Bronzemedaillen waren sie die erfolgreichste der acht teilnehmenden Ortsgruppen aus den Kreisen Paderborn und Höxter.

Die Peckelsheimer Nachwuchsschwimmer haben beim Bezirks-Kinder-Schwimmfest der DLRG Erfolge gefeiert.
Die Peckelsheimer Nachwuchsschwimmer haben beim Bezirks-Kinder-Schwimmfest der DLRG Erfolge gefeiert. Foto: Privat

Leonie Michels holt Goldmedaille

In der Altersklasse 2012 weiblich setzte sich Leonie Michels souverän durch und gewann die Goldmedaille.

Ebenfalls auf dem Podest stand Anna-Franziska Berendes, die sich über die Bronzemedaille freuen durfte.

Mia Jonietz schwamm ganz knapp an dem Medaillenrängen vorbei auf Platz vier. In der Altersklasse 2012 männlich startete in diesem Jahr kein Peckelsheimer Schwimmer.

Matti Finn Lüke siegt

Über eine Silbermedaille durfte sich Lea Sophie Hißmann in der Altersklasse 2011 weiblich freuen. Einen richtigen Überraschungssieg bejubelte die Peckelsheimer Delegation bei der Siegerehrung in der Altersklasse 2011 männlich. Doch der Sieger, Matti Finn Lüke, war selbst gar nicht mehr vor Ort, sodass die Medaillenübergabe am Folgetag in der Schule gebührend nachgeholt wurde.

In derselben Altersklasse verpasste Jonas Kleinschmidt-Michels auf Platz vier nur hauchdünn eine Podiumsplatzierung.

Silber für Luka Simendic

Luka Simendic strahlte nach seinem ersten Wettkampfstart für die Ortsgruppe Peckelsheim über beide Ohren, als er für seinen zweiten Platz in der Altersklasse 2010 männlich mit der Silbermedaille belohnt wurde.

In der teilnehmerstärksten Altersklasse belegten Lennard Becker, Leo Adrian und Leonidas Bröker die Plätze neun, zehn und 13. Die Entscheidung in der Altersklasse 2010 weiblich fiel ohne Peckelsheimer Beteiligung.

Melina Gördemann vorn

In der Altersklasse 2009 weiblich hieß die strahlende Siegerin Melina Gördemann. In selbiger Altersklasse belegte Finja Lüke Platz acht und Hanna Michels Platz elf.

Eine kleine Sensation gelang Finn Jonietz in der Altersklasse 2009 männlich. Er sicherte sich durch zwei fantastische Läufe zum fünften Mal in Folge die Goldmedaille in seiner Klasse. Auch der zweite Peckelsheimer Starter in dieser Altersgruppe, Marvin Pecher, konnte am Ende des Tages mit Platz drei und der Bronzemedaille sehr zufrieden sein.

Finn Boblest gewinnt

Im Vergleich zum Vorjahr um einen Platz verbessern konnte sich Finja Müller, die sich über die Silbermedaille in der Altersklasse 2008 weiblich freuen durfte. Der achte Platz ging an Lena Kleinschmidt-Michels.

Den Medaillenregen für die Peckelsheimer komplettierte Finn Boblest, der in der Altersklasse 2008 männlich die Goldmedaille gewann. Stefan Götte fehlte nach zwei Läufen ein Wimpernschlag, um sich mit einer Medaille zu belohnen. Er landete auf einem guten vierten Platz. Henri Ihmor belegte Platz neun.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.