Verunreinigung durch Keime in Warburg
Trinkwasser muss abgekocht werden

Warburg -

In den Warburger Ortschaften Dalheim, Daseburg und Herlinghausen ist es nach Angaben der Stadtwerke Warburg zu einer Verunreinigung des Trinkwassers gekommen.

Montag, 12.04.2021, 16:20 Uhr
Symbolbild Foto: dpa/Roland Weihrauch

Auf Grund einer festgestellten Verkeimung des Trinkwassers ist in Absprache mit dem Gesundheitsamt des Kreises Höxter für die Orte Dalheim, Daseburg und Herlinghausen ein Abkochgebot ausgesprochen worden. Das Trinkwasser muss daher von sofort an vor dem Verzehr mindestens fünf Minuten lang abgekocht werden.

Über weitere Maßnahmen und die Aufhebung des Abkochgebotes wollen die Stadtwerke entsprechend informieren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7912548?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Schwere Raketenangriffe auf Tel Aviv
Raketen werden von der islamistischen Hamas aus Gaza-Stadt in Richtung Israel abgefeuert.
Nachrichten-Ticker