Naturpark hat Ausflugstipp für die Ostertage
Neue Themenwege im Habichtswald

Zierenberg -

Passend zum Osterfest hat der Naturpark Habichtswald gleich zwei neue Themenwege eingerichtet. Diese Wege sind nur temporär angelegt und werden bis etwa Ende April nutzbar sein.

Sonntag, 04.04.2021, 08:28 Uhr aktualisiert: 04.04.2021, 08:30 Uhr
Rund um das Thema Ostern dreht sich der familienfreundliche Wanderweg in Naumburg am Hasenacker. Foto: Annika Ludolph

Danach werden sie wieder abgebaut und es entstehen neue Wege an anderen Orten im Naturpark. So bleibt das Angebot im Naturpark Habichtswald auch im laufenden Jahr immer abwechslungsreich.

Der erste ist ein“ Lyrischer Frühlingsweg“ im Waldpark Riede. Der Wald rund um das Schloss Riede war schon immer ein besonderer Platz für Philosophen und Künstler. Zahlreiche Relikte zeugen von der bewegten Geschichte dieses Waldes. Der Rundweg führt an mehreren Überresten des ehemaligen Landschaftsparks vorbei. Vor Ort sind einzelne Beschreibungen der Bauwerke zu finden. Aktuell wird der Weg zusätzlich von poetischen und literarischen Frühlingsbotschaften bekannter und unbekannterer Dichter gesäumt. Mehr als 20 Tafeln entlang des Wanderweges laden zu einem entspannten und genussvollen Spaziergang im Waldpark von Riede ein.

Startpunkt ist der Wanderparkplatz Riede in Bad Emstal. Zum Streckenverlauf sollten die Wanderer dem Rundweg 1 folgen. Die Streckenlänge beträgt etwa 4,3 Kilometer.

Der zweite ist ein Oster-Wanderweg für Kinder in Naumburg am Hasenacker. Bei diesem familienfreundlichen Wanderweg dreht sich alles rund um das Thema Ostern und die Natur im Frühjahr. Die Tafeln entlang des Weges beschäftigen sich mit den Fragen, warum wir überhaupt Ostern feiern, was der Hase damit zu hat und welche Osterbräuche wir kennen. Aber auch die Tiere und Pflanzen, die zum Frühling gehören werden vorgestellt. Kleine Geschichten und Rätsel runden das abwechslungsreiche Angebot entlang des Weges ab.

Startpunkt ist der Wanderparkplatz Hasenacker in Naumburg. Zum Streckenverlauf sollten die Wanderer dem Rundweg 1 im Uhrzeigersinn folgen. Die Streckenlänge beträgt etwa 4,8 Kilometer.

Weitere Informationen finden Interessierte hier .

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7897836?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
0:0 – Voglsammer vergibt, Ortega rettet
Andreas Voglsammer vergab vor dem Wechsel die Riesenchance zur Arminia-Führung.
Nachrichten-Ticker