Auf der Indus­triestraße in Warburg zum Stehen gekommen
Obi-Mitarbeiter schaufeln LKW den Weg frei

Warburg (WB/sis) -

Vier LKW sind am Dienstagmorgen auf der Indus­triestraße in Warburg zum Stehen gekommen. Obi-Mitarbeiter schaufelten ihnen den Weg frei.

Dienstag, 09.02.2021, 21:30 Uhr
Auf der Indus­triestraße in Warburg haben Obi-Mitarbeiter LKW den Weg frei geräumt, die wegen Schneemassen zum Stehen gekommen waren. Foto: Silvia Schonheim

„Zwei der Lastwagen wollten uns beliefern, kamen aber auf der ansteigenden Straße nicht weiter“, sagt der stellvertretende Obi-Markleiter Axel Guzinski. Die Fahrer seien auch wegen der Schneemassen nicht zum Wareneingang gelangt. „Zum Glück haben alle Mitarbeiter zu Schneeschaufeln gegriffen“, freut sich Guzinski.

Eineinhalb Stunden habe es gedauert, bis der Weg zum Wareneingang freigeräumt war. „Das größte Problem für die LKW ist, dass es unter der Schneedecke eisglatt ist. Und wir haben leider auch kein Streusalz mehr“, bedauert er. Hilfe sei auch von einem vorbeikommenden Schneeschieber und einem Traktorfahrer geleistet worden.

„Das war toll“, bedankt sich Guzinski. So konnten auch Fahrspuren zum Eingang geschaffen werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7810034?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Studie: Veganismus könnte Knochengesundheit beeinflussen
Vegane Ernährung - also der komplette Verzicht auf Nahrungsmittel tierischen Ursprungs - könnte einer kleinen Studie zufolge negative Folgen für die Knochengesundheit haben.
Nachrichten-Ticker