Beunruhigende Corona-Zahlen vom Sonntag – erneut drei Verstorbene mehr
Rekord im Kreis Höxter: Inzidenzwert bei 258,1

Höxter -

Aktuell gibt es im Kreis Höxter 479 aktiv Corona-Infizierte (14 mehr als am Samstag). Die Sieben-Tages-Inzidenz (Neuinfektionsrate) stieg von 240 auf 258,1 bei 100.000 Einwohner und hat damit schon wieder einen Rekordwert für den Kreis Höxter erreicht. Es ist aktuell der zweithöchste Wert in ganz NRW. Zudem wurden erneut drei weitere Todesfälle bekannt.

Sonntag, 10.01.2021, 11:10 Uhr aktualisiert: 10.01.2021, 13:18 Uhr
Auf der Kreis-Internetseite gibt es jetzt eine neue Corona-Ampel. Was sollte im Alltag noch beachtet werden? Welche Regelungen gibt es? Foto: Kreis Höxter

Die Verstorbenen kommen aus Borgentreich (2) und Warburg (1). 48 Menschen sind seit Beginn der Pandemie im Kreis Höxter im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung verstorben.

Die Zahl der bestätigten Fälle wird mit 2771 Frauen und Männern (plus 36) angegeben. Genesen sind 2244 Personen (plus 19 zum Vortag).

Hier die Sonntagszahlen für den Kreis Höxter:

Bad Driburg: 54 aktiv Infizierte (2 weniger), 365 bestätigte Fälle insgesamt, 308 Genesene, 3 Verstorbene (unverändert).

Beverungen: 32 aktiv Infizierte (minus 1), 171 bestätigte Fälle, 134 Genesene, 5 Verstorbene (unverändert).

Borgentreich: 44 aktiv Infizierte (plus 1), 200 bestätigte Fälle, 150 Genesene, 6 Verstorbene (plus 2).

Brakel: 68 aktiv Infizierte (plus 2), 379 bestätigte Fälle, 308 Genesene, 3 Verstorbene (unverändert).

Höxter: 49 aktiv Infizierte (plus 3), 435 bestätigte Fälle, 376 Genesene, 10 Verstorbene (unverändert).

Marienmünster: 22 aktiv Infizierte (unverändert), 89 bestätigte Fälle, 67 Genesene, 0 Verstorbene.

Nieheim: 21 aktiv Infizierte (minus 1), 113 bestätigte Fälle, 91 Genesene, 1 Verstorbener

Steinheim: 50 Infizierte (plus 1), 330 bestätigte Fälle, 272 Genesene, 8 Verstorbene (unverändert).

Warburg: 89 aktiv Infizierte (minus 3), 500 bestätigte Fälle, 403 Genesene, 8 Verstorbene (plus 1).

Willebadessen: 50 aktiv Infizierte (plus 7), 189 bestätigte Fälle, 135 Genesene, 4 Verstorbene.

Kreis Holzminden: Inzidenz 82,3 am Samstag und 106,4 am Sonntag; 132 aktiv Infizierte (plus 4), bestätigte Fälle 637, 487 Genesene, 18 Verstorbene (Stand Samstag).

Kreis Lippe: Inzidenz 159 am Samstag und 182 am Sonntagmorgen; 9.300 bestätigte Coronafälle, 7.886 Genesene. 178 Personen sind in Lippe verstorben.

Kreis Paderborn: Inzidenz 125,7, 546 aktiv Infizierte minus 60), 5151 bestätigte Fälle, 4498 Genesene, 107 Todesfälle.

Aufgrund der Meldewege kann es zu Abweichungen zu den offiziellen Zahlen des LZG.NRW kommen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7759316?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Kramp-Karrenbauer ruft CDU zum Zusammenhalt auf
Die scheidende CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer spricht beim digitalen Bundesparteitag der CDU.
Nachrichten-Ticker