Zahl der aktiven Erkrankungen im Kreis Höxter steigt weiter an
47 neue Corona-Infektionen gemeldet

Kreis Höxter (WB/dp) -

Die Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Höxter liegt am Mittwoch bei 109,8. Die Zahl der aktiven Corona-Infektionen ist einmal mehr gestiegen – auf nunmehr 316. 47 neue Fälle wurden gemeldet, 35 Personen gelten derweil als genesen.

Mittwoch, 09.12.2020, 11:57 Uhr aktualisiert: 09.12.2020, 15:18 Uhr
Symbolbild Foto: Sven Hoppe/dpa

Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen im Kreis Höxter beträgt 1607. Als genesen gelten 1264 Personen. 27 Menschen, die mit dem Corona-Virus infiziert waren, sind gestorben.

Diese aktiven Corona-Fälle werden gemeldet aus:

Bad Driburg (51/+15),

Beverungen (11/+5),

Borgentreich (31/+1),

Brakel (51/+3),

Höxter (40/+4),

Marienmünster (15),

Nieheim (10/-1),

Steinheim (32),

Warburg (60/-8) und

Willebadessen (15/-7).

Im Kreis Höxter befinden sich aktuell 1424 Menschen offiziell in Quarantäne.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7715497?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Mit Bundes-Notbremse ab Samstag droht Regelungs-Wirrwarr
Das neue Infektionsschutzgesetz sieht wegen der Corona-Pandemie eine bundeseinheitliche nächtliche Ausgangssperre in Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 vor.
Nachrichten-Ticker