Corona-Zahlen vom Samstag
Stärkster Anstieg in Marienmünster

Höxter -

Das Gesundheitsamt meldet weiter leicht fallende Corona-Zahlen.

Samstag, 05.12.2020, 09:45 Uhr aktualisiert: 05.12.2020, 09:48 Uhr
25 Neuinfektionen im Kreis Höxter gab es von Freitag auf Samstag. Die Zahl der aktive Infizierten ist leicht gesunken. Foto: Sven Hoppe/dpa

So gibt es Stand Samstag zwar 25 Neuinfektionen mit dem Covid-19-Virus, allerdings sind im gleichen Zeitraum auch 28 Personen genesen, sodass die Zahl der aktiv Infizierten um drei auf jetzt 304 fällt. Der Sieben-Tages-Inzidenzwert fällt leicht von 112,6 auf 109,1 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in einer Woche.

Hier die Zahlen der aktiv Infizierten in den Städten, in Klammern die Veränderungen zum Vortag: Bad Driburg 46 (-3), Beverungen 5 (+1), Borgentreich 30, Brakel 38, Höxter 34, Marienmünster 17 (+5), Nieheim 9, Steinheim 34, Warburg 68 (-4), Willebadessen 23 (-2).

Die Daten aus NRW und Deutschland finden Sie hier.

In der Nieheimer Realschule ist eine Schülerin positiv auf Covid-19 getestet worden .

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7709662?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Schnelle Klärung der K-Frage der Union zeichnet sich ab
Ministerpräsident Markus Söder kommt zur Klausurtagung des Geschäftsführenden Vorstands der Unionsfraktion im Bundestag.
Nachrichten-Ticker