Gutscheinaktion zum Fest
Warburger Cineplex trotzt Corona-Krise

Warburg -

Erstmals in der mehr als 100-jährigen Geschichte des Warburger Kinos zeigt das Cineplex an Weihnachten keine Filme. „Das Kino gehört zum Fest aber auf jeden Wunschzettel“, sagen Ute und Judith Schlinker, die das Cineplex mit viel Herzblut betreiben.

Dienstag, 01.12.2020, 21:30 Uhr
Werben für die Gutschein-Aktion des Warburger Cineplex-Kinos (von links): Judith und Ute Schlinker. Foto: Ralf Benner

Sie starten am Samstag, 5. Dezember, mit ihrem Gutscheinverkauf. An diesem Tag sowie am Samstag, 19. Dezember, und an Heiligabend ist das Cineplex jeweils von 10 bis 12.30 Uhr geöffnet. „Die Popcorn-Maschine werfen wir an den drei Tagen natürlich auch an“, ergänzt Ute Schlinker.

Es sei ihnen wichtig, das Kino 2020 noch einmal zu öffnen, um ein Zeichen zu setzen. „Das Kino ist noch da und wir glauben fest daran, Anfang nächsten Jahres wieder öffnen zu können“, sind Ute und Judith Schlinker hoffnungsvoll.

Kino-Gutscheine könnten zwar auch online erworben werden, aber der persönliche Kontakt zu den Besuchern sei ihnen wichtig. Gutscheine gibt es nach Wunsch ab sechs Euro aufwärts und schön verpackt, etwa in einer Filmdose.

„Die Filme dafür stehen auch bereit, sind nicht ins Streaming abgewandert“, berichtet Ute Schlinker. „Nicht nur die Menschen sehnen sich nach dem Kinoerlebnis, auch die Filme, insbesondere Blockbuster, brauchen die große Leinwand“, erklärt sie. Dafür gebe es auch wirtschaftliche Gründe.

So laufe etwa der neueste Bond ganz bewusst nicht im Streaming. Die Verleiher wollten ihn unbedingt im Kino zeigen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7703251?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
NRW öffnet Schulen am Montag wieder
NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP).
Nachrichten-Ticker