„Die Jegerländer“ und der Musikverein Daseburg treten in Warburg auf
Musiker spielen im Biergarten

Warburg (WB). Live-Musik wird auch am kommenden Wochenende im Warburger Biergarten Kuhlemühle gespielt. Am Freitag, 11. September, und Sonntag, 13. September, werden dort „Die Jegerländer“ und der Musikverein Daseburg auftreten.

Donnerstag, 10.09.2020, 03:00 Uhr aktualisiert: 10.09.2020, 05:05 Uhr
Zum Frühschoppen-Konzert spielt der Musikverein Daseburg am Sonntag, 13. September, ab 11 Uhr auf. Laut den Organisatoren ist dies der erste Auftritt der Musiker in diesem Jahr. Den Proben-Betrieb konnte der Verein bereits Anfang Juni wieder aufnehmen.

Freitag, 11. September

Den Anfang machen am Freitag 11. September, um 19 Uhr „Die Jegerländer“. Sie werden laut einer Pressemitteilung traditionelle und moderne Blasmusik spielen.

2019, aus einer spontanen Idee geboren, haben sich „Die Jegerländer“ gegründet. Dabei handelt es sich um zehn junge Musiker aus dem Warburger Land mit einer Liebe zur Blasmusik. „Treffsicher bis zum letzten Ton und immer auf der Jagd nach musikalischen Leckerbissen“, heißt es in der Pressemitteilung.

Das Programm der „Jegerländer“ ist vielseitig: Von alten Klassikern wie zum Beispiel dem „Astronautenmarsch“, der „Südböhmischen Polka“ oder „Auf der Vogelwiese“ bis hin zu der modernen Egerländer Blasmusik wie etwa den Polkas „Böhmische Liebe“, „Von Freund zu Freund“ oder den Märschen „Die Sonne geht auf“ und „Salemonia“ werden die Besucher viele verschiedene Stücke genießen können.

2019, aus einer spontanen Idee geboren, haben sich „Die Jegerländer“ gegründet. Dabei handelt es sich um zehn junge Musiker aus dem Warburger Land mit einer Liebe zur Blasmusik.

2019, aus einer spontanen Idee geboren, haben sich „Die Jegerländer“ gegründet. Dabei handelt es sich um zehn junge Musiker aus dem Warburger Land mit einer Liebe zur Blasmusik.

Sonntag, 13. September

Zum Frühschoppen-Konzert spielt der Musikverein Daseburg am Sonntag, 13. September, ab 11 Uhr auf. „Nachdem die Corona-Pandemie für ein rasches Ende sämtlicher Freizeitaktivitäten führte, freut sich der Musikverein Daseburg über seinen ersten Auftritt in diesem Jahr“, erklären die Organisatoren.

Den Proben-Betrieb konnte der Verein bereits Anfang Juni wieder aufnehmen. Zuvor war, nach Absprache mit dem Ordnungsamt, ein Hygienekonzept für Outdoor-Proben erarbeitet worden. Eine größere Probe der Blaskapelle und des Spielmannszuges gab es bereits am Schützenfest-Sonntag auf dem Hallenvorplatz.

Dennoch fielen weitere Auftritte weg, etwa die Erdbeerkirmes in Zwergen, das eigene Schützenfest, das Schützenfest in Bellersen und kleinere Auftritte. „Der Musikverein freut sich bei hoffentlich gutem Wetter auf seinen ersten offiziellen Auftritt im Biergarten der Brauerei“, heißt es weiter.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7574760?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Weniger Respekt, bitte
„Stand jetzt spüre ich definitiv keine Verunsicherung“, sagt Fabian Klos. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker