Planung für das Jubiläum der Lions in Warburg laufen – 20.000 Euro gespendet
Club hat neuen Präsidenten

Warburg (WB). Der Lions-Club Warburg hat einen neuen Präsidenten. Der Amtswechsel fand vor einigen Tagen im Kloster Hardehausen statt. Dort übergab Architekt Andreas Kropp das Amt an seinen Nachfolger, den Warburger Mediziner Dr. Alexander Hoffmann.

Montag, 07.09.2020, 23:00 Uhr
Architekt Andreas Kropp (links) hat die Präsidentschaft des Lions-Clubs turnusgemäß an Mediziner Dr. Alexander Hoffmann weitergegeben, der nun die Aktionen zum 50-jährigen Bestehen der Warburger Lions federführend organisiert.

Der Feierstunde ging eine Einführung in die Historie des Klosters Hardehausen durch den Rektor der Landvolkshochschule Hardehausen, Msgr. Uwe Wischkony, voraus.

Msgr. Uwe Wischkony ist neuer Vize-Präsident

Wischkony, selbst Lions-Mitglied und neuer Vize-Präsident des Clubs, informierte in seinen Ausführungen über die wechselvolle Klostergeschichte Hardehausens vom Mittelalter bis in die Neuzeit hinein.

Den abschließenden Höhepunkt bildete eine Führung durch die restaurierte und in weiten Teilen erneuerte Klosterkirche deren durchdachtes Gesamtkonzept Wischkony allen Teilnehmenden nahezubringen vermochte.

Andreas Kropp nimmt Abschied vom Präsidentenamt

In seiner Ansprache bedauerte der scheidende Lions-Präsident Kropp sehr, dass die Präsidentschaftsübergabe coronabedingt auf eine reduzierte Zahl von Lions-Mitgliedern beschränkt bleiben musste.

Er rekapitulierte in kurzen Zügen sein Präsidentschaftsjahr, das aufgrund der Pandemie im zweiten Halbjahr der Präsidentschaft auf ein Minimalprogramm reduziert wurde.

Er betonte dabei jedoch ausdrücklich, dass auch in dieser Zeit der Club seiner Aufgabe „we serve“ nachgekommen sei und mit zahlreichen Spenden in Notsituationen geholfen sowie soziale und kulturelle Projekte unterstützt habe.

20.000 Euro für den guten Zweck

Basis hierfür seien die Aktionen des Clubs gewesen, die diese Spenden erst möglich gemacht hätten.

Vor allem die im Warburger Land inzwischen schon traditionelle Adventskalenderaktion habe hierzu beigetragen. Auch im vergangenen Jahr sei mit der Unterstützung der zahlreichen Sponsoren eine Summe von mehr als 20.000 Euro für den guten Zweck erlöst worden.

Sponsoren unterstützen Adventskalenderaktion 2020

Der neue Präsident Dr. Hoffmann bedankte sich bei seinem Vorgänger für die geleistete Arbeit sowie bei allen Lions-Mitgliedern und ihren Ehefrauen für ihre Unterstützung an den unterschiedlichsten Stellen.

Er brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass die coronabedingten notwendigen Einschränkungen im Laufe seiner Präsidentschaft nach und nach zurückgenommen werden können.

„Besonders freue ich mich, dass wir auch in diesem Jahr wieder eine Adventskalenderaktion starten können. Trotz der schwierigen wirtschaftlichen Situation haben nahezu alle Sponsoren wieder ihre Unterstützung zugesagt“, berichtete Hoffmann.

Eine besondere Herausforderung für das anstehende Club-Jahr sieht Dr. Hoffmann in der Tatsache, dass der Club im nächsten Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiert.

Lions-Club besteht seit 50 Jahren

„Unsere ursprünglichen Planungen mussten wir coronabedingt nun schon einige Male revidieren“, erklärte Dr. Hoffmann, „Wir werden das Jubiläum aber auf jeden Fall würdevoll begehen – nur wie, das wissen wir noch nicht ganz genau, dazu fehlt uns der Blick in die Glaskugel“, ergänzte er. Auch die Stadt Warburg soll vom Jubiläum des Lions-Clubs profitieren, teilte Dr. Hoffmann mit. Wie genau, müsse aber noch ein Geheimnis bleiben.

Neuer Vorstand

Den neuen Vorstand des Lions Club Warburg bilden nun Andreas Kropp (Past-Präsident), Msgr. Uwe Wischkony (Vize-Präsident), Thomas Kaebsch (Club-Sekretär), Ingo Riebeling (Schatzmeister), Birger Kriwet (Activity-Beauftragter), Rainer Kost (Pressebeauftragter und Adventskalenderverantwortlicher) und Dr. Albert Zimmermann (Internet-Beauftragter).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7571518?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Warnstreiks legen Nahverkehr bundesweit lahm
Mitarbeiter der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) streiken vor einem BVG Betriebshof in der Stadt.
Nachrichten-Ticker