Täter schlagen zum zweiten Mal an der warburger Industriestraße zu
Einbrecher im Getränkeladen

Warburg (WB). Ein Getränkevetrieb an der Industriestraße in Warburg ist erneut Ziel von bislang unbekannten Einbrechern geworden. Das hat die Polizei am Freitag mitgeteilt.

Freitag, 03.07.2020, 18:28 Uhr aktualisiert: 03.07.2020, 18:30 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

In der Zeit zwischen Donnerstag, 2. Juli, nach 19 Uhr, bis Freitag, 3. Juli, um 3.10 Uhr, verschafften sich die Täter zunächst gewaltsam Zutritt zu dem umzäunten Gelände und drangen dann bis in den Kassenbereich des Getränkemarktes vor. Dort durchsuchten sie Schränke nach Diebesgut und entwendeten schließlich Zigaretten mit einem Wert im vierstelligen Euro-Bereich.

Ein Auslieferungsfahrer entdeckte gegen 3.10 Uhr die Spuren des Einbruchs und verständigte die Polizei. Die Täter waren zu dieser Zeit allerdings schon geflüchtet.

Bereits Ende April waren Einbrecher in das Geschäft eingedrungen. Sie verschafften sich auch damals gewaltsam Zugang zum Kassenbereich und erbeuteten ebenfalls Zigaretten. Aus einen Nebenraum wurde damals außerdem ein Tresor entwendet, in dem sich eine kleine Summe Bargeld befand. Der Tresor wurde damals offenbar mit einer Sackkarre über das Gelände und ein Feldstück an den Heidweg transportiert und dort in ein Fahrzeug verladen. Wie die Täter diesmal flüchteten, teilte die Polizei nicht mit. Es gebe aber Hinweise, dass es womöglich dieselben Täter waren, berichtete Polizeisprecher Jörg Niggemann.

Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen, die den oder die Täter beobachtet haben. Die Beamten sind unter Telefon 05641/78800 erreichbar.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7479855?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Arminia startet in Frankfurt
Chefcoach Uwe Neuhaus (links) und Co-Trainer Peter Nemeth haben Arminia in die Bundesliga geführt. Die Saison beginnt für den DSC mit einem Auswärtsspiel. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker