Bürogebäude in Germete und Borlinghausen aufgebrochen Einbrecher auf Beutezug

Warburg/Willebadessen (WB). Einbrecher sind am langen Wochenende im Warburger Land auf Beutezug gewesen. Das hat die Polizei am Samstagabend mitgeteilt. In der Nacht zum 1. Mai brachen machten sie in Germete Beute, einen Tag später waren Täter in Borlinghausen aktiv.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

In Germete stiegen die Einbrecher zwischen Donnerstag, 18.30 Uhr, und Freitag, 7.45 Uhr, in das Bürogebäude einer Baufirma ein. Sie verschafften sich gewaltsam Zutritt zum Haus und durchsuchten die Schränke in alle frei zugänglichen Büroräumen. Außerdem wurde ein Tresor aufgebrochen und daraus Bargeld in unbekannter Höhe entwendet.

In Borlinghausen waren Einbrecher zwischen Freitag, 22 Uhr, und Samstag, 11.30 Uhr, am Werk. Auch hier drangen die Täter gewaltsam in das Bürogebäude des Biomassebetriebs ein. Die Zimmer wurden durchsucht, ein Tresor wurde aus dem Gebäude entwendet.

In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeugen zur Tatzeit oder auch schon vor der Tat beobachtet hat, soll sich bei der Polizei melden. Für den Fall in Germete sind die Beamten in Warburg zuständig (Tel. 05641/78800). Die Tat in Borlinghausen wird von der Polizei in Bad Driburg bearbeitet (Tel. 05253/98700).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7393477?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F