Publikationen des Pastoralverbundes Warburg liegen in den Kirchen aus
Anders-Briefe und Pfarrnachrichten

Warburg (WB/vah). Aufgrund der Corona-Krise liegt auch an Ostern, dem höchsten Feiertag der Katholiken, das kirchliche Leben brach. Die meisten Kirchen im Warburger Land sind zwar geöffnet, in ihnen werden aber keine Gottesdienste gefeiert. Auch dürfen immer nur wenige Besucher zum stillen Gebet in die Gotteshäuser.

Sonntag, 12.04.2020, 08:00 Uhr
Nur wenige Personen dürfen jeweils zum Gebet in die Gotteshäuser. Foto: Günter Sarrazin

Der Pastoralverbund Warburg versucht trotzdem so gut wie möglich, Kontakt mit den Gläubigen zu halten. Zentrale Rolle spielt dabei die Internetseite , auf der Gebete, Gedanken zum Fest und kleine Videos zu finden sind.

Gut angenommen werden aber auch andere Formen der Kommunikation – wie der Anders-Brief. Den gibt es mittlerweile in der fünften Auflage. „Die Auflage erhöht sich von Ausgabe zu Ausgabe, mich erreichen immer wieder positive Reaktionen bis hin zu Beiträgen“, berichtet Gemeindereferentin Veronika Groß.

Der Anders-Brief ist eine mehrseitige Publikation mit Gebeten, Gedanken, Gedichten und kleinen Tipps für ein christliches Leben in der Kar- und Osterzeit. Er liegt in den Kirchen des Pastoralverbundes in gedruckter Form aus. Interessierte können ihn aber auch von der Homepage des Pastoralverbundes herunterladen.

Ebenfalls erschienen ist der neue Pfarrbrief. In ihm macht Pfarrer Gerhard Pieper noch einmal darauf aufmerksam, dass auch zu Corona-Zeiten jeden Sonntag um 10 Uhr die Glocken läuten und dies eine gute Gelegenheit ist, alleine, aber doch in Gemeinschaft das „Vater unser“ zu beten. Auch der Pfarrbrief liegt in den Kirchen des Pastoralverbundes aus.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7364645?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Hickhack um neue Raser-Regeln - Streit in Regierung
Ein Polizist bei einer Geschwindigkeitskontrolle an einer Bundesstraße.
Nachrichten-Ticker