Nach Ostern beginnen die Arbeiten zwischen Calenberg und Wettesingen
Kreisstraße wird ausgebaut

Calenberg/Wettesingen (WB). Die Kreisstraße 11 (Kohlbreite) wird vom Ortsausgang Calenberg bis zur Landesgrenze Hessen in Richtung Wettesingen auf einer Länge von rund 1200 Metern ausgebaut. Das hat der Kreis Höxter mitgeteilt.

Mittwoch, 08.04.2020, 09:14 Uhr aktualisiert: 08.04.2020, 09:16 Uhr
Die Kreisstraße 11, die Calenberg mit Nordhessen verbindet, soll ausgebaut werden. Die Arbeiten beginnen am 14. April. Dazu muss die Straße voll gesperrt werden. Foto: Jürgen Vahle

Aus diesem Grund muss die Strecke von Dienstag, 14. April, an voll gesperrt werden. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Im Zuge der Arbeiten wird der teilweise nur 4,80 Meter schmale Abschnitt der K 11 frostsicher ausgebaut und auf sechs Meter verbreitert. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf insgesamt rund 1,5 Millionen Euro. Die Ausbauarbeiten werden voraussichtlich bis August 2020 andauern.

Der Kreis Höxter bittet alle betroffenen Autofahrer um Verständnis für die „unvermeidbaren Behinderungen während der Bauzeit“, heißt es in einer Pressemitteilung der Verwaltung.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7361981?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Richter verbieten Sonntagsöffnung
“Sorry we’re closed” (Leider Geschlossen): Das gilt voraussichtlich an allen schon geplanten oder noch ungeplanten verkaufsoffenen Sonntagen in NRW. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker