In Warburg gibt es jetzt 26 Infizierte, in Höxter 28 Corona: Zahlen steigen stark

Höxter/Warburg (WB/vah). Die Zahl der Menschen, die sich mit dem Corona-Virus infiziert haben, ist von Freitag auf Samstag sprunghaft gestiegen. Das hat die Kreisverwaltung mitgeteilt. Am Samstagmittag waren 122 Menschen im Kreis Höxter mit dem Virus infiziert. 23 mehr als noch am Freitag.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: dpa

Den stärksten Anstieg hat es im Warburger Stadtgebiet gegeben. Von Freitag auf Samstag stieg die Zahl um 9 Personen auf 26 Infizierte. Die Höchste Zahl an Corona-Infizierten hat die Kreisstadt Höxter mit 28 – 5 Personen mehr als noch am Freitag.

In den übrigen Kommunen gibt es diese Zahl an Corona-Infizierten: Bad Driburg 2, Beverungen 12 (+1), Borgentreich 19 (+ 3), Brakel 3, Marienmünster 2, Nieheim 6 (+1), Steinheim 20 (+2) und Willebadessen 4 (+1).

Mittlerweile gibt es im Kreis Höxter auch 22 offiziell geheilte Corona-Patienten, die meisten in Beverungen (7). Ein Mensch ist im Kreis Höxter bislang an den Folgen gestorben – ein 80-jähriger Mann in Warburg.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7357448?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F