Absolute Zahl steigt um eins – ein Erkrankter in Paderborn gemeldet
72 Corona-Infizierte im Kreis Höxter

Höxter (WB). 72 Personen sind im Kreis Höxter am Coronavirus erkrankt (Stand 1. April, 12 Uhr). Acht gelten inzwischen als genesen. Das teilt der Kreis Höxter mit.

Mittwoch, 01.04.2020, 13:16 Uhr aktualisiert: 01.04.2020, 13:22 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

Die Fallzahl von Bad Driburg ist nach unten korrigiert worden (mit * markiert). Der Grund: Es habe sich herausgestellt, dass eine der betroffenen Personen, die Bad Driburg zugeordnet wurde, ihre Meldeanschrift in Paderborn hat. Deswegen wird dieser Fall jetzt im Kreis Paderborn mitaufgeführt. Die absolute Zahl der Erkrankten liegt somit bei 72 (am Dienstag 71), obwohl es insgesamt zwei weitere Fälle im Kreis Höxter gibt.

Darüber hinaus gibt es auch neue genesene Patienten. Sechs Menschen mit einer bestätigten Corona-Infektion werden derzeit in Krankenhäusern stationär behandelt, alle anderen befinden sich in häuslicher Quarantäne. Die Corona-Infektionen verteilen sich wie folgt auf die Städte: Bad Driburg (2*), Beverungen (10, vier genesen), Borgentreich (14, einer genesen), Brakel (2), Höxter (17), Marienmünster (0), Nieheim (3), Steinheim (14, drei genesen), Warburg (9), Willebadessen (1).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7352412?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Richter verbieten Sonntagsöffnung
“Sorry we’re closed” (Leider Geschlossen): Das gilt voraussichtlich an allen schon geplanten oder noch ungeplanten verkaufsoffenen Sonntagen in NRW. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker