Warburg-Nörde: Weitere Veränderungen im Vorstand vorgenommen
Josefa Reineke ist Vorsitzende der Landjugend

Warburg (WB). Die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Warburg-Nörde hat ihre Generalversammlung abgehalten. Neben der Rückschau auf 2019 und den Planungen für das kommende Jahr gab es Änderung im Vorstand. Es standen die Wahlen der Beisitzer an.

Dienstag, 07.01.2020, 17:03 Uhr aktualisiert: 07.01.2020, 17:48 Uhr
Neuwahlen bei der Landjugend in Nörde (hinten, von links): Johannes Kriwet, Marcel Weiffen, Lisa Sander, Friedrich Reineke, Alexander Wiese, Lars Sarrazin, Lars-Frederik Rehberg, Jana Sommer und (vorne, von links) Katrin Schuchard und Josefa Reineke. Bei der KLJB sind die Posten der Vorsitzenden jeweils doppel besetzt.

Josefa Reineke löste Jana Sommer in ihrem Amt als Vorsitzende ab. Die scheidende Vorsitzende die aus beruflichen Gründen vorzeitig aus dem Vorstand aus. Lisa Sander übernimmt den Posten der stellvertretenden Vorsitzenden. Die 54 anwesende Mitglieder wählten zudem Lars Sarrazin als Beisitzer und bestätigten ebenfalls Johannes Kriwet in seinem Amt, das er bereits seit zwei Jahren ausführt.

Außerdem wohnen dem Vorstand der KLJB Marcel Weiffen (ebenfalls als Vorsitzender), Alexander Wiese als 2. Vorsitzender, Friedrich Reineke als Geistlicher Begleiter, Lars-Frederik Rehberg als Kassierer sowie Katrin Schuchardt als Schriftführerin bei. Der neu zusammengesetzte Vorstand freut sich auf die Aktionen im neuen Jahr und bedankte sich bei Jana Sommer für ihre intensive Arbeit als erste Vorsitzende.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7175114?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Rolle rückwärts beim Kreis Höxter: Corona-Einschränkungen gelten doch schon ab Montag
Von Montag an gelten verschärfte Regeln im Kreis Höxter. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker