Biber Herrmann tritt im Kulturforum auf
Folk und Blues vom Feinsten

Warburg (WB). Nach dem Saisonauftrakt mit dem 7. Warburger Neujahrskonzert an diesem Samstag, 4. Januar, startet das „Kellerprogramm“ des Kulturforums Warburg mit dem Folk- und Bluessänger Biber Herrmann.

Freitag, 03.01.2020, 03:02 Uhr aktualisiert: 03.01.2020, 05:01 Uhr
Folk- und Bluessänger Biber Herrmann tritt im Kulturforum auf.

Sein Konzert beginnt am Samstag, 11. Januar, um 20 Uhr. Karten im Vorverkauf zum Preis von 15 Euro (12 Euro für Mitglieder) gibt es in der Buchhandlung Podszun oder unter Telefon 05641/8983 (Lena Volmert).

Bei Biber verbinden sich intelligente Texte mit einem virtuosen Gitarrenspiel und einer gestandenen Life-Performance. Er präsentiert handgemachte Akustik-Music vom Feinsten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7166675?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F
Armina-Sportchef Arabi: „Saisonstart macht Gier auf mehr“
Arminias Sportgeschäftsführer Samir Arabi spricht von einem gelungenen Start in die Bundesliga-Saison. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker