»Regionaler Wintergenuss« am 8. Dezember auf dem Neustadtmarktplatz Heimelige Atmosphäre

Warburg (WB/ice). Die Warburger Hanse lädt in Kooperation mit der Bürgerinitiative Lebenswertes Bördeland und Diemeltal zum »Regionalen Wintergenuss« für den verkaufsoffenen Sonntag, 8. Dezember, auf den Neustadt-Marktplatz ein.

Aussteller und Organisatoren freuen sich auf den »Regionalen Wintergenuss«, der am verkaufsoffenen Sonntag, 8. Dezember, auf dem Neustadtmarktplatz veranstaltet wird. 18 Hütten sorgen für eine gemütliche Atmosphäre, die zum Verweilen und genießen einlädt.
Aussteller und Organisatoren freuen sich auf den »Regionalen Wintergenuss«, der am verkaufsoffenen Sonntag, 8. Dezember, auf dem Neustadtmarktplatz veranstaltet wird. 18 Hütten sorgen für eine gemütliche Atmosphäre, die zum Verweilen und genießen einlädt. Foto: Alice Koch

In der Kernzeit von 13 bis 18 Uhr wird es ein buntes Markttreiben geben. Rund um den großen Tannenbaum werden 18 Hütten aufgebaut, in denen heimische Aussteller ihre Erzeugnisse präsentieren werden. »In Anlehnung an die Feierabendmärkte bieten ausschließlich regionale Aussteller ihre Produkte an«, erklärt Vera Prenzel von der Bürgerinitiative Lebenswertes Bördeland und Diemeltal, die auch das Projekt »Warburg isst« koordiniert hat.

Auch kulinarisch wird viel geboten

Mit dabei ist unter anderem der Verein »Zweite Heimat«, der Mützen, Schals, Kosmetiktaschen, Kissenhüllen, Taschen und Loops anbietet, den einige Frauen in einem Nähkurs selbst genäht haben. Angeboten werden außerdem Geschenkartikel, Pralinen, Deko aus Holz oder Edelstahl, Bienenwachskerzen, Honig und Präsentkörbe mit regional erzeugten Köstlichkeiten. Zudem wird es einen Stand mit Warburger Geschenkartikeln, wie Kalendern, Kleidung, Bildbänden und den beliebten Weihnachtskugeln – in der dritten Auflage mit Motiven aus Hardehausen –, geben.

Auch kulinarisch wird eine große Auswahl geboten. Das Angebot reicht von Kräuterbratwurst mit selbst gemachtem Senf, Gulaschsuppe, Winterminestrone über Ziegenpfefferbeißer, frittierten Käse im Brötchen, Wraps, Wurst- und Schinkenspezialitäten bis hin zu Eierpunsch, Kakao und Glühwein, Waffeln und gebrannten Mandeln.

Märchenerzähler für Kinder

»Beim ›Regionalen Wintergenuss‹ steht ebenso wie bei den Feierabendmärkten die Nachhaltigkeit im Vordergrund. Deshalb wird komplett auf Plastikbesteck oder -teller verzichtet. Außerdem stehen Anregungen für ein klimafreundliches Leben, wie zum Beispiel verpackungsarme Produkte im Vordergrund«, betont Vera Prenzel.

»Die Holzhüttenoptik soll in diesem Jahr für eine heimelige Atmosphäre sorgen und zum Verweilen einladen«, so Leif Leifeld von der Warburger Hanse. Die Besucher können zwischen den Hütten schlendern, schlemmen und genießen, gemütliche Sitzgelegenheiten laden außerdem zum Verweilen ein. Und während die großen Besucher bummeln oder bei einer Tasse Punsch plaudern, können die kleinen Besucher den Geschichten von Märchenerzähler Karlheinz Schudt lauschen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7096176?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198395%2F2516019%2F